Gold-Akazie Blüte hellgelb Acacia longifolia

  • Gold Akazie Bluete hellgelb Acacia longifolia 20
  • Gold Akazie Bluete hellgelb Acacia longifolia 17
  • Gold Akazie Bluete hellgelb Acacia longifolia 16
  • Gold Akazie Bluete hellgelb Acacia longifolia 15
  • Gold Akazie Bluete hellgelb Acacia longifolia 14
  • Gold Akazie Bluete hellgelb Acacia longifolia 13
  • Gold Akazie Bluete hellgelb Acacia longifolia 12
  • Gold Akazie Bluete hellgelb Acacia longifolia 11
  • Gold Akazie Bluete hellgelb Acacia longifolia 09
  • Gold Akazie Bluete hellgelb Acacia longifolia 08
  • Gold Akazie Bluete hellgelb Acacia longifolia 07
  • Gold Akazie Bluete hellgelb Acacia longifolia 05

( Textquelle: Wikipedia)

Die Gold-Akazie Acacia pycnantha ist eine Pflanzenart in der Unterfamilie der Mimosengewächse Mimosoideae innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler Fabaceae. Sie ist das Nationale Blumensymbol Australiens und im Wappen abgebildet.

Vorkommen

Die Gold-Akazie hat ihre natürlichen Verbreitungsgebiete von Süden der Eyre-Halbinsel in South Australia bis ins westliche Victoria und den südlichen Inlandsgebieten New South Wales, außerdem Tasmanien. Die Gold-Akazie wächst meist in trockener Hartlaubvegetation und Heiden auf sandigen und steinigen Böden. In Gebieten mit Jahresniederschlägen zwischen 350 mm und 1000 mm.

Sie ist unter anderem in Südafrika und Kalifornien eine Invasive Pflanze.

Beschreibung

Die Gold-Akazie wächst als immergrüner, ausladender, kleiner Baum oder Strauch und kann Wuchshöhen zwischen drei und acht Metern erreichen. Sie besitzt eine hauptsächlich glatte, geschmeidige, dunkelbraune bis gräuliche Borke. Die Aufgabe der Photosynthese übernehmen lange, schlank elliptische, verkehrt-lanzettliche, mehr oder weniger sichelförmigem dunkelgrüne Phyllodien, die zwischen 8 und 20 Zentimeter lang und 0,5 bis 3,5 Zentimeter breit sein können. Der Mittelnerv ist erhaben.

Sie produziert im späten Winter und Frühjahr Juli bis November achselständige traubige oder endständige rispige Gesamtblütenstände, die eine Länge von etwa 2 bis 15 Zentimeter aufweisen, in denen jeweils 4 bis 25 flauschige, goldfarbene, kugelige Teilblütenstände zusammenstehen. Die kugeligen Teilblütenstände weisen einen Durchmesser von etwa 0,6 bis 1 Zentimeter auf und enthalten jeweils 40 bis 80 Blüten.

Die ungestielten, wohlriechenden Blüten sind radiärsymmetrisch, fünfzählig mit doppelten Perianth. Die fünf 0,8 bis 1 Millimeter langen Kelchblätter sind verwachsen. Die fünf goldfarbenen, 1,2 bis 1,5 Millimeter langen Kronblätter sind alle untereinander

( Textquelle: Wikipedia)

Die Pflanzengattung Acacia gehört zur Unterfamilie Mimosengewächse Mimosoideae innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler Fabaceae. Die heute etwa 950 Arten kommen hauptsächlich in Australien vor, aber keine Art in der Neuen Welt oder auf dem afrikanischen Kontinent.

Beschreibung und Ökologie

Erscheinungsbild

Acacia-Arten sind selten Bäume, meist Sträucher. Manche Arten besitzen Dornen. Acacia-Arten gehören zu den Harthölzern. Die Wurzeln von Akazien-Arten bilden mit Knöllchenbakterien Rhizobium spec. eine Symbiose, mit deren Hilfe sie Luftstickstoff pflanzenverfügbar machen.

Blätter und Nebenblätter

Selten werfen sie in der Trockenzeit ihr Laub ab, meist sind sie

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Acacia zu sehen?

Bild:  Kurara Dead-Finish Blüte gelb Acacia tetragonophylla
Bild:  Gold Akazie Blüte gelb Acacia longifolia
Bild:  Gold-Akazie Golden-Wattle Blüte gelb Acacia pycnantha
Bild:  Flinders Range Akazie Winterakazie Blüte gelb Acacia iteaphylla
Bild:  Lancewood Strauch Blüte gelb Rinde grau Acacia petraea
Bild:  Wattle Akazie Blüte gelb Acacia neurophylla

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie: , , ,

Vorkommen: , ,

Farbe: ,

Pflanzenfachbegriffe: , , ,

Dieser Beitrag wurde unter Baum, Laubbaum abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen