Nickende Distel Blüte stachelig lila Carduus nutans

  • Nickende Distel Staengel stachelig gruen Carduus nutans 04
  • Nickende Distel Staengel stachelig gruen Carduus nutans 03
  • Nickende Distel Staengel stachelig gruen Carduus nutans 02
  • Nickende Distel Staengel stachelig gruen Carduus nutans 01
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 32
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 31
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 29
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 28
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 27
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 26
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 22
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 21
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 14
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 09
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 07
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 06
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 05
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 04
  • Nickende Distel Bluete stachelig lila Carduus nutans 01

Stauden Info für Distel Carduus nutans

Heyday session Blütezeit: VIII - IX August - September

Plant growth height Wuchshöhe: 140 cm

Location sun: Sonne

Leaf shape & color Blätter: Die Farbe der Blätter ist weißwollig
Das Blatt ist fiederschnittig geformt.

Habitat Standort: Freiflächen

Soil quality earth Bodenfeuchte: trocken
Der Boden sollte durchlässig sein.
Der pH Wert sollte hoch sein.

utilization Eignung als: Naturgarten Schotter

Characteristics suitability Die Staude ist 2-jährig versamend.

( Textquelle: Wikipedia)

Die Nickende Distel Carduus nutans, auch Bisamdistel genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler Asteraceae .

Beschreibung

Die Nickende Distel ist eine verzweigte, zweijährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 100 cm erreicht. Die wechselständigen Laubblätter weisen einen stark bewehrten Blattrand auf und stehen sowohl in einer bodenständigen Rosette als auch am Stängel verteilt. Die Stängelblätter bilden „Flügel“ am Stängel.

Die Nickende Distel fällt durch ihre 2 bis 6 cm breiten, fast kugeligen Blütenstände auf. Die Hüllblätter oberhalb des eiförmigen Blütengrundes sind eingeschnürt und dann meist mit starrer, zurückgebogener Stachelspitze versehen. Die körbchenförmigen Blütenstände enthalten über 100 Röhrenblüten. Die Röhrenblüten duften süßlich. Die fünf purpurroten Kronblätter sind zu einer etwa 1,5 cm langen Röhre verwachsen. Die fünf Staubblätter überragen meist die Kronröhre nicht. Der auf der Spitze rosa- bis lilafarbene Griffel überragt die Blütenkrone deutlich.

Die Achänen sind gerippt, sind etwa 4 mm lang und haben einen Pappus.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 16.

Ökologie

Bei der Nickende Distel handelt es sich um eine Halbrosettenpflanze, d. h. im ersten Jahr bildet sie eine Rosette aus, im zweiten Jahr einen Blütenstandsschaft und nach der Fruchtbildung stirbt sie ab.

Die Dornspitzen der Blätter dienen als Kondensationspunkte für zusätzliche Wassergewinnung an trockenen Standorten sowie als Fraßschutz gegen Weidetiere. Letzteres kann vor allem wegen der geringen Produktivkraft an sehr trockenen Standorten von Bedeutung sein.

Der Nektar steigt in der 1 cm langen Kronröhre auf. Es findet reichlicher Insektenbesuch statt, besonders von langrüsseligen Hummeln und Faltern. Schwebfliegen fressen den Pollen. Die Blütezeit ist von Juli bis September.

Die Achänen

( Textquelle: Wikipedia)

Die Ringdisteln Carduus sind eine Pflanzengattung in der Familie der Korbblütler Asteraceae, von lateinisch carduus ‚Distel‘.

Die Distel allgemein gilt in der Symbolsprache der Blumen als Sinnbild der Wehrhaftigkeit.

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Ringdistel-Arten sind meist ein- bis zweijährige, selten ausdauernde krautige Pflanzen, die Wuchshöhen von 30 bis 200 selten bis 400 cm erreichen. Sie sind gewehrt und mehr oder weniger wollig behaart, nur selten unbehaart. Die aufrechten Stängel sind einfach oder verzweigt und oft stachelig-geflügelt.

Die grundständigen und am Stängel wechselständig verteilt angeordneten Laubblätter sind gestielt oder ungestielt. Die ...

Ort der Bild-Aufnahme

13.37675052.494458 Möckernstraße 44
10963 Berlin

Germany
52° 29′ 40.048440065681″ N 13° 22′ 36.301079913607″ E

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Carduus, Ringdisteln zu sehen?

Bild:  Alpen-Distel Blüte lila Carduus defloratus
Bild:  Bewehrte Distel Blüte pink Carduus tmoleus
Bild:  Nickende Distel Blüte pink Carduus nutans
Bild:  Bärenklauartige Distel Blüte pink Carduus acanthoides
Bild:  Weg-Distel Blüte pink Carduus acanthoides
Bild:  Berg-Distel Blüte pink Carduus defloratus

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Farbe:

Sonderthemen:

Dieser Beitrag wurde unter Krautige Pflanze, zweijährige Pflanze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen