Feuerroter Hornklee Blüte rot Lotus pyranthus 

  • Feuerroter Hornklee Bluete rot Lotus pyranthus 08
  • Feuerroter Hornklee Bluete rot Lotus pyranthus 07
  • Feuerroter Hornklee Bluete rot Lotus pyranthus 06
  • Feuerroter Hornklee Bluete rot Lotus pyranthus 05
  • Feuerroter Hornklee Bluete rot Lotus pyranthus 03
  • Feuerroter Hornklee Bluete rot Lotus pyranthus 02
  • Feuerroter Hornklee Bluete rot Lotus pyranthus 01

Lotus Pyranthus
Erst vor wenigen Jahren wurde auf La Palma eine neue Pflanzenart entdeckt – der Lotus Pyranthus. Es handelt sich dabei um einen Inselendemiten, also um eine Pflanze, die ausschließlich auf La Palma vorkommt – und selbst dort wächst sie nur noch in drei kleinen Gebieten.
Der Lotus Pyranthus verfügt über 10 bis 15 x 1 bis 1,5 Millimeter große Blätter. Man erkennt sie an ihrer schmallinealen, spitz zulaufenden Form, ihrer grauen Farbe und der an Seide erinnernden Oberfläche. Besonders auffällig sind jedoch die Flammen ähnelnden, orangerot und gelb leuchtenden Blüten.
Bedroht wird die Existenz dieser Blume vor allem in zweierlei Hinsicht: zum einen durch Waldbrände, zum anderen durch auf der Insel eingeführte Pflanzenfresser.
Quelle: http://la-palma.gequo-travel.de/la-palma/reisemagazin/lotus-pyranthus.html

(Textquelle: Wikipedia)

Der Hornklee Lotus ist eine Pflanzengattung in der Unterfamilie Schmetterlingsblütler Faboideae innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler Fabaceae.

Beschreibung
Hornklee-Arten sind meist ausdauernde krautige Pflanzen. Die meisten Arten haben gefiederte Laubblätter mit drei Blättchen und zwei großen Nebenblättern an der Stielbasis, die oft dieselbe Größe wie die Blättchen erreichen können, so dass der Eindruck von „fünf Blättchen“ entsteht. Einige Arten haben gefiederte Laubblätter mit bis zu 15 Blättchen.

In doldigen Blütenständen stehen drei bis zehn Blüten an der Spitze des Stängels mit einigen Hochblättern an der Basis. Die zwittrigen Blüten sind zygomorph und fünfzählig mit doppelter Blütenhülle. Die meisten Arten besitzen gelbe Kronblätter, oft mit rötlicher Fahne.

Die Hülsenfrüchte sind hornförmig gekrümmt, was zum Trivialname der Gattung Hornklee führte.

Ökologie
Hornklee-Arten sind an ein breites Spektrum von Lebensräumen angepasst, sie kommen von der Küstenregion bis ins Hochgebirge vor.

Manche Hornklee-Arten stellen die Nahrung von Raupe einiger Schmetterlinge wie dem Senfweißling und Ikarus-Bläuling dar.

Ort der Bild-Aufnahme

-16.25202428.456362 Auditorio de Tenerife
38003 Santa Cruz de Tenerife

Spain
28° 27′ 22.9032″ N 16° 15′ 7.2864″ W

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Hornklee, Lotus zu sehen?

Bild:  Kanarenkieferwald-Hornklee Blüte gelb Lotus campylocladus
Bild:  Sumpf-Hornklee Blüte gelb Lotus pedunculatus
Bild:  Alpen-Hornklee Blüte gelb Lotus alpinus
Bild:  Gewöhnlicher Hornklee Kraut Blüte gelb Lotus corniculatus
Bild:  Sumpf-Hornklee Blüte gelb Lotus uliginosus
Bild:  Gewöhnlicher Hornklee Blüte gelb Lotus corniculatus

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: , , ,

Vorkommen: ,

Farbe:

Pflanzenfachbegriffe:

Dieser Beitrag wurde unter Blume, Strauch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.