Aloe excelsa Blüte orange

  • Aloe excelsa Rinde grau Aloe excelsa 11
  • Aloe excelsa Bluete orange Aloe excelsa 10
  • Aloe excelsa Bluete orange Aloe excelsa 08
  • Aloe excelsa Bluete orange Aloe excelsa 06
  • Aloe excelsa Bluete orange Aloe excelsa 05
  • Aloe excelsa Bluete orange Aloe excelsa 01
  • Aloe excelsa Blatt gruen Aloe excelsa 04
  • Aloe excelsa Blatt gruen Aloe excelsa 03

Die Aloe excelsa ist eine Pflanzenart der Gattung der Aloen in der Unterfamilie der Affodillgewächse Asphodeloideae. Das Artepitheton excelsa stammt aus dem Lateinischen, bedeutet ‚hoch‘ und verweist auf das Wachstum der Art.

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Aloe excelsa wächst einzeln und stammbildend. Der aufrechte Stamm ist bis zu 4 Meter lang und mit den Resten trockener Laubblätter bedeckt. Die etwa 30 dreieckig spitz zulaufenden Laubblätter bilden dichte Rosetten. Die ältesten von ihnen sind mit der Zeit zurückgebogen. Die trübgrüne Blattspreite ist bis zu 80 Zentimeter lang und 15 Zentimeter breit. Die Blattunterseite ist meist warzig-stachelig. Die stechenden, rötlich braunen Zähne am Blattrand sind 5 bis 6 Millimeter lang und stehen 15 bis 20 Millimeter voneinander entfernt.

Blütenstände und Blüten

Der Blütenstand besteht aus bis zu 14 Zweigen und ist 80 bis 100 Zentimeter lang. Die sehr dichten, zylindrisch Trauben sind 15 bis 25 Zentimeter lang. Die zurückgeschlagenen Brakteen weisen eine Länge von 4 bis 6 Millimeter auf und sind ebenso breit. Die roten oder orangefarbenen Blüten stehen an etwa 1 Millimeter langen Blütenstielen. Die leicht bauchigen Blüten sind 30 Millimeter lang und an ihrer Basis gerundet. Auf Höhe des Fruchtknotens weisen sie einen Durchmesser von 5 Millimeter auf. Darüber sind sie bis zur Mitte auf 7 Millimeter erweitert und anschließend zu ihrer Mündung hin verengt. Ihre äußeren Perigonblätter sind auf einer Länge von etwa 15 Millimetern nicht miteinander verwachsen. Die Staubblätter und der Griffel ragen bis zu 10 Millimeter aus der Blüte heraus.

Die Aloen Aloe sind eine Pflanzengattung aus der Unterfamilie der Affodillgewächse Asphodeloideae. Zur Gattung gehören über 500 Arten.

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Die Aloe-Arten sind ausdauernde, blattsukkulente Pflanzen. Sie wachsen stammlos, strauchig oder baumförmig. Der Stamm kann einfach oder verzweigt sein. Ihre stängelumfassenden Laubblätter stehen rosettig, zweizeilig oder sind zerstreut um die Sprossachse angeordnet.

Die Form der Blätter ist für gewöhnlich mehr oder weniger dreieckig, lanzettlich oder sichelförmig und manchmal linealisch. Der Blattrand ist meist mit weichen oder stechenden, dreieckigen Zähnen versehen, die für gewöhnlich nahe dem Spreitengrund dichter gedrängt stehen. Die einheitliche gefärbte oder mit weißlichen oder hellgrünen Flecken bedeckte Oberfläche der Blätter ist kahl oder manchmal mit kurzen Stacheln besetzt. Die Blätter sind nur selten faserig. Bei Verletzung der Blätter tritt meist ein bitterer gelber oder brauner Saft aus.

Blütenstände und Blüten

Der meist mehr oder weniger aufrechte Blütenstand erscheint seitlich, ist einfach oder verzweigt und besteht aus zylindrischen oder kopfigen, traubigen Teilblütenständen, mit manchmal einseitswendigen Blüten. Die zygomorphen Blüten ...

Ort der Bild-Aufnahme

-16.53528228.411016 Av. Marqués de Villanueva del Prado 48
38400 Puerto de la Cruz
Santa Cruz de Tenerife
Spain
28° 24′ 39.6576″ N 16° 32′ 7.0152″ W

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Aloe zu sehen?

Bild:  Fächeraloe Blüte orangerot Aloe plicatilis
Bild:  Katzenschwanz Aloe Blüte orange Aloe-castanea

Taxonomie

Pflanzenart:

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie:

Farbe:

Pflanzenfachbegriffe:

Dieser Beitrag wurde unter Rosettenpflanze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen