Herbst Chrysantheme orange - Chrysanthemum indicum hybriden 

  • Herbst Chrysantheme orange Chrysanthemum indicum hybriden 02
  • Herbst Chrysantheme orange Chrysanthemum indicum hybriden 03
  • Herbst Chrysantheme orange Chrysanthemum indicum hybriden 01

(Textquelle Wikipedia)

Die Garten-Chrysantheme (Chrysanthemum × grandiflorum, Synonym Dendranthema × grandiflorum) ist eine Zierpflanze aus der Gattung der Chrysanthemen (Chrysanthemum). Es handelt sich um eine Kreuzung aus ostasiatischen Elternarten, die in China schon seit 3000 Jahren gezüchtet wird.
Der Kontakt mit Pflanzenteilen kann in manchen Fällen Hautirritationen und Allergien hervorrufen.
Beschreibung
Die Garten-Chrysantheme wächst als ausdauernde krautige oder am Grund leicht verholzende Pflanze, die Wuchshöhen von 20 bis 150 Zentimeter erreicht. Die Stängel stehen aufrecht. Die Blätter sind im Umriss breit eiförmig und gehen keilförmig in den Blattstiel über, die Länge der Blätter beträgt mehr als sechs Zentimeter. Die unteren Blätter sind fiederschnittig, weiter oben am Stängel werden sie zunehmend ganzrandig. Ihre Textur ist dick und ledrig. In kompliziert aufgebauten Gesamtblütenständen stehen einige bis viel körbchenförmige Teilblütenstände zusammen. Die Zungenblüten können bei den vielen Sorten Farben von grün, weiß, oder gelb, rosa- bis purpurfarben besitzen. Es gibt einfach und gefüllt blühende Sorten.

Gärtnerische Geschichte
Die Eltern der Garten-Chrysantheme sind verschiedene ostasiatische Chrysanthemeum-Arten. In China lassen sie sich seit etwa 500 v.Chr. nachweisen. In Europa, speziell in Holland, sind sie seit Mitte des 17. Jahrhunderts bekannt. Die Formenvielfalt der inzwischen über 1000 Sorten wird in zahlreiche Sortengruppen unterteilt.
Die Indicum-Hybriden haben Chrysanthemum-indicum als Elternteil, die Koreanum-Hybriden stammen aus dem Formenkreis um Chrysanthemum-zawadskii, die Rubellum-Hybriden gehen auf Chrysanthemum-chanetii zurück.

Aufgrund der Formenvielfalt gibt es etliche Synonyme, etwa Chrysantemum × hortorum hort., Chrysantemum × indicum hort., Chrysantemum × koreanum hort. und Chrysantemum × morifolium Ramat.

Kulturelle Bedeutung
In Japan ist die Chrysantheme, insbesondere die Garten-Chrysantheme (jap. , kiku) das Symbol des Kaiserhauses und der Thron wird auch als Chrysanthementhron bezeichnet. Das kaiserliche Chrysanthemensiegel wird auch als Staatswappen verwendet und die höchste japanische Auszeichnung ist der Chrysanthemenorden.

(Textquelle Wikipedia)

Die Chrysanthemen (Chrysanthemum) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae) mit über 40, hauptsächlich in Ostasien verbreiteten Arten. Sie zählen zu den bedeutendsten Zierpflanzen.

Beschreibung
Chrysanthemen sind ausdauernde, meist krautige Pflanzen, gelegentlich aber auch am Ansatz verholzende Zwergsträucher. Die Blätter sind wechselständig, schwach bis stark gefiedert, gelappt oder gelegentlich ganzrandig.

Das dreireihige Involucrum ist mehr oder weniger ...

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Chrysanthemen, Chrysanthemum, Dendranthema zu sehen?

Bild: Gewöhnliche Alpenmargerite Blüte weiß Leucanthemopsis alpina
Bild: Magerwiesen-Margerite Blüte weiß Chrysanthemum leucanthemum
Bild: Herbst Chrysantheme rot - Chrysanthemum indicum hybriden
Bild: Herbstchrysantheme Winteraster gelb - Chrysanthemum dendranthema
Bild: Herbstchrysantheme Winteraster weinrot - Chrysanthemum dendranthema
Bild: Chrysantheme gelb orange gefüllt - Chrysanthemum

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: , ,

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , , , , , , ,

Biotop:

Farbe: , , , , ,

Pflanzenfachbegriffe:

Sonderthemen:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter NEU abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen