Hasen-Klee Blüte weiß Trifolium arvense 

  • Hasen Klee Bluete weiss Trifolium arvense 03
  • Hasen Klee Bluete weiss Trifolium arvense 07
  • Hasen Klee Bluete weiss Trifolium arvense 04
  • Hasen Klee Bluete weiss Trifolium arvense 01
  • Hasen Klee Bluete weiss Trifolium arvense 09
  • Hasen Klee Bluete weiss Trifolium arvense 06
  • Hasen Klee Bluete weiss Trifolium arvense 02
  • Hasen Klee Bluete weiss Trifolium arvense 05
  • Hasen Klee Bluete weiss Trifolium arvense 08

(Textquelle Wikipedia)

Der Hasen-Klee Trifolium arvense ist eine Pflanzenart aus der Familie der Hülsenfrüchtler Fabaceae. Er ist in Eurasien natürlich verbreitet.
Der Name Hasen-Klee bedeutet, dass diese Pflanzenart nicht als Futterpflanze für Nutztiere geeignet ist sondern „nur für Hasen“. Diese Klee-Art enthält Gerbstoffe und wird wegen der harten und bitteren Stängel von Nutztieren gemieden. Volkstümlich wird er auch Acker-, Katzen- oder Mäuse-Klee bezeichnet, sowie, wegen seiner Wirkung gegen Durchfall, als Stopfarsch.

Beschreibung
Der Hasen-Klee ist eine einjährige krautige Pflanze, mit Wuchshöhen von 10 bis 30 Zentimeter. Der Stängel ist aufrecht und oft ausladend verzweigt. Die Pflanzenteile sind meist stark behaart. Der Hasen-Klee besitzt oft eine ziemlich lange Pfahlwurzel. Die wechselständig angeordneten Laubblätter sind in Blattstielt und Blattspreite gegliedert. Die gefiederte Blattspreite ist dreiteilig gefingert. Die drei graugrünen Fiederblättchen sind relativ schmal. Die Nebenblätter sind aus einem lanzettlichen Grund lang pfriemenförmig zugespitzt. Der Blattstiel ist oft zwischen den Nebenblättern verborgen.
Man kann den Hasen-Klee von den anderen Klee-Arten gut durch die rosaroten, behaarten köpfchenförmigen Blütenstände unterscheiden. Die lang gestielten, köpfchenförmigen Blütenstände des Hasen-Klees sind etwa 1 cm breit und 1 bis 2 cm hoch. Die Blüten sitzen ungestielt am Köpfchen. Die zwittrigen Blüten sind zygomorph und fünfzählig mit doppelter Blütenhülle. Die fünf Kelchblätter sind zu einem 5 bis 7 mm langen, lang zottig behaarten und rötlichen Kelch verwachsen. Die fünf Kronblätter sind nicht alle verwachsen, sie sind zunächst weiß, später blassrosa. Die Blütenkrone ist kürzer oder höchstens gleich lang wie der Kelch. Hierdurch entsteht das charakteristische rosarote und zottige Aussehen der Blütenköpfchen. Von den zehn Staubblättern sind neun miteinander verwachsen.
Die 1 bis 1,5 mm lange und 0,5 bis 1 mm breite Hülsenfrucht springt wenig auf und enthält nur ein bis zwei Samen.

Ökologie
Der Hasen-Klee ist ein Therophyt.
Blütenökologisch handelt es sich um nektarführende Schmetterlingsblumen mit Klappmechanismus. Die Bestäubung erfolgt durch Bienen und Hummeln, seltener durch Schmetterlinge, Sandwespen und Fliegen; auch spontane Selbstbestäubung ist erfolgreich.
Diasporen Ausbreitungseinheit sind zunächst die von den auffällig fedrig behaarten Kelchen umhüllten Hülsenfrüchte; diese dienen als Flugorgan und sind ausgeprägte Schopfflieger. Da die Haare hygroskopische Bewegungen ausführen, ist auch eine Haftausbreitung möglich. Später werden die Samen entlassen und breiten sich so weiter aus.

Vorkommen
Ursprünglich kam der Hasen-Klee nur in Europa und Westsibirien ...

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Klee, Trifolium zu sehen?

Bild: Rotklee Blüte rot Trifolium pratense
Bild: Dreieckiger Glücksklee Blüte pink Oxalis triangularis
Bild: Wiesen-Klee Blüte rot Trifolium pratense
Bild: Dreieckiger Glücksklee Blüte weiß Oxalis triangularis
Bild: Rot-Klee Blüte rot Trifolium pratense
Bild: Weiß-Klee Blüte weiß Trifolium repens

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: , , ,

Vorkommen: , ,

Biotop: , ,

Inhaltsstoffe:

Farbe:

Heilende Wirkung:

Pflanzenfachbegriffe: , , ,

Dieser Beitrag wurde unter Ausdauernde Pflanze, Krautige Pflanze abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen