Zottiger Klappertopf Blüte gelb Rhinanthus alectorolophus 

  • Zottiger Klappertopf Bluete gelb Rhinanthus alectorolophus 06
  • Zottiger Klappertopf Bluete gelb Rhinanthus alectorolophus 05
  • Zottiger Klappertopf Bluete gelb Rhinanthus alectorolophus 02
  • Zottiger Klappertopf Bluete gelb Rhinanthus alectorolophus 01
  • Zottiger Klappertopf Blatt gruen Rhinanthus alectorolophus 02
  • Zottiger Klappertopf Blatt gruen Rhinanthus alectorolophus 01

(Textquelle Wikipedia)

Der Zottige Klappertopf Rhinanthus alectorolophus ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Sommerwurzgewächse Orobanchaceae gehört.

Beschreibung
Wie alle Vertreter der Gattung Rhinanthus ist auch der Zottige Klappertopf ein einjähriger Halbparasit. Im Gegensatz zu Vollparasiten ist er zu einer eingeschränkten Photosynthese in der Lage und bezieht ergänzend Wasser und Nährstoffe aus den Wurzeln verschiedener Süßgräserarten und krautiger Pflanzen.
Der Zottige Klappertopf erreicht Wuchshöhen von 10 bis 80 Zentimetern. Seine Hauptwurzel ist dünn und locker verzweigt. Die aufrechten Stängel wachsen je nach Blütezeit einfach oder verzweigt. Im Frühsommer blühende Rassen besitzen oft unverzweigte Stängel, während für Herbstrassen eine starke Verzweigung des Stängels typisch ist. Botanisch bezeichnet man dies Phänomen als Saisondimorphismus. Die Stängel sind im oberen Bereich dicht abstehend behaart, aber nicht schwarz gestrichelt. Die gegenständig angeordneten Laubblätter entwickeln eine eilanzettliche bis eiförmige Blattform, der Blattrand ist flach scharf gesägt.
In einer endständigen Traube entwickeln sich zwischen Mai und September die zygomorphen Blüten der Pflanze. Sie bilden sich über dreieckigen, gleichmäßig gezähnten und zottig behaarten Tragblättern. Die gelbe Blüte wird von einem etwa 1 Zentimeter langen, gelblichweißen Kelch eingeleitet. Die Außenseiten des Kelchs sind dicht zottig behaart. Auffällig sind die vier großen Kelchzipfel, die den Kelch etwa in der Mitte der Blütenkrone abschließen. Die zitronengelbe Krone wird bis zu 2 Zentimeter lang. Sie bildet eine helmförmig gebogene Oberlippe und eine dreizipfelige Unterlippe aus. Die Oberlippe besitzt charakteristische Saftmale, zwei kleine violette Zähnchen, die den langrüsseligen Bestäubern den Weg zum Nektar am Blütengrund weisen. Oberlippe und Unterlippe liegen sehr eng aneinander an und gehen in die etwa 10 mm lange, schwach gekrümmte Kronröhre über. Am Grund der Kronröhre befindet sich der ovale, oberständige Fruchtknoten. Dieser ist in zwei Fächer unterteilt. Dank ihres langen Griffels übergipfelt die Narbe die Kronröhre. Die vier Staubblätter mit nicht bespitzten Staubbeuteln sitzen der Kronröhre an. Sie sind von außen nicht sichtbar sondern verbergen sich unterhalb der Oberlippe im Inneren des Schlunds. Da Ober- und Unterlippe so eng aneinanderliegen, bleibt der Schlundeingang geschlossen. Nur langrüsselige Insekten, wie Hummeln, Bienen oder Falter können über den Blüteneingang den süßen Nektar erreichen und die Bestäubung durchführen. Kurzrüsselige Bienen und Hummeln treten bisweilen als Nektarräuber in Erscheinung. Sie beißen sich von außen über Kelch und Kronröhre zur Nektarquelle durch. Eine Bestäubung findet hier ...

Ort der Bild-Aufnahme

13.28750052.458056 Königin-Luise-Straße 54
14195 Berlin

Germany
52° 27′ 29.0016″ N 13° 17′ 15″ E

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Rhinanthus zu sehen?

Bild: Zottiger Klappertopf Blüte gelb Rhinanthus alectorolophus

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: ,

Farbe:

Pflanzenfachbegriffe:

Sonderthemen: ,

Dieser Beitrag wurde unter einjährige Pflanze, Halbparasit, Halbschmarotzer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen