Enzianstrauch Blüte lila Lycianthes rantonnetii 

  • Enzianstrauch Bluete lila Lycianthes rantonnetii 17
  • Enzianstrauch Bluete lila Lycianthes rantonnetii 14
  • Enzianstrauch Bluete lila Lycianthes rantonnetii 12
  • Enzianstrauch Bluete lila Lycianthes rantonnetii 11
  • Enzianstrauch Bluete lila Lycianthes rantonnetii 09
  • Enzianstrauch Blatt gruen Lycianthes rantonnetii 13
  • Enzianstrauch Bluete lila Lycianthes rantonnetii 08

(Text source: Wikipedia)

Lycianthes rantonnetii syn. Solanum rantonnetii ist eine Pflanzenart aus der Gattung Lycianthes in der Familie der Nachtschattengewächse Solanaceae. Die oft als Zierpflanze gezogene Pflanze wird gelegentlich auch als Enzianstrauch oder Kartoffelbaum bezeichnet.

Beschreibung

Vegetative Merkmale
Die Pflanzen der Art Lycianthes rantonnetii sind unbewehrte Sträucher mit einer Höhe von bis zu 2 m. Die Äste sind schlank und weisen in einem auffälligen Winkel von den Knoten weg. Die Internodien haben eine Länge von etwa 5 cm. Die Zweige sind schwach flaumhaarig, später kahl werdend. Die Behaarung besteht zum größten Teil aus einfachen Trichomen, nur ein kleiner Teil der Trichome ist verzweigt.
Die Laubblätter sind dünn, scharfspitzig und ganzrandig oder mit nur leicht gewelltem Rand versehen. Sie sind kaum behaart und stehen an kurzen Blattstielen. Die größeren Blätter sind meist 5 bis 7 cm lang und 3 bis 4 cm lang, gelegentlich sind sie jedoch auch bis doppelt so groß.

Blütenstände und Blüten
Die Blüten stehen terminal oder in den Achseln in Büscheln aus einer bis fünf Blüten. Die schlanken Blütenstiele sind 3 bis 4 cm lang. Der Kelch ist 2 bis 3 mm lang, ist am Rand eingeschnitten und bildet so ein bis fünf zugespitzte Zähne, die gelegentlich gebuckelt sind und ein bis fünf Höcker oder Schwellungen, die abwechselnd mit den Kelchzähnen stehen. Die tiefblaue bis violette Krone ist in der Mitte deutlich mit einem gelben Auge gezeichnet. Sie besitzt einen Durchmesser von etwa 3,5 bis 4 cm, der Blütensaum ist breit und am Rand gewellt. Die Staubfäden sind 1 bis 3 mm lang, kräftig und an der Basis leicht, zu den Staubbeuteln hin fein behaart. Die kräftigen Staubbeutel sind 2 bis 4 mm lang und öffnen sich über große Poren, die sich an der Spitze der Staubbeutel befinden. Die Pollenkörner sind 17 bis 23 µm groß. Der Griffel ist oberhalb der Staubbeutel gebogen, der Fruchtknoten ist unbehaart.

Früchte
Die Früchte sind rote, herzförmige Beeren, mit einem Durchmesser von 20 bis 35 mm. Sie enthalten oft mehr als 25 Steinkörper sclerosomes …

(Text source: Wikipedia)

Lycianthes ist eine Gattung in der Familie der Nachtschattengewächse Solanaceae. Die ...

Ort der Bild-Aufnahme

151.962376-27.558428
27° 33′ 30.339648173207″ S 151° 57′ 44.552303860523″ E

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , , , , , , ,

Inhaltsstoffe:

Farbe:

Pflanzenfachbegriffe: ,

Sonderthemen:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Strauch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen