Scharfer Hahnenfuß Blüte gelb Ranunculus acris 

  • Hahnenfuss Ranunculus acris 06
  • Hahnenfuss Ranunculus acris 05
  • Hahnenfuss Ranunculus acris 03
  • Hahnenfuss Ranunculus acris 04

Stauden Info für Hahnenfuß  Ranunculus acris 

Blütezeit Session Blütezeit: V - VI Mai - Juni

Wuchshöhe Pflanzenhöhe Wuchshöhe: 60 cm

Standort Licht: Sonne nicht sonnig

Multiplex goldgelbSorte: Multiplex
Blütenfarbe: goldgelb

Blattfarbe & -form Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün
Das Blatt ist 5-7-teilig gelappt geformt.

Standort Standort: Freiflächen

Bodenqualität Bodenfeuchte: frisch feucht
Der Boden sollte lehmig sein

Nutzung Eignung als: Bauerngarten

Eigenschaften Verwendbarkeit Die Staude ist giftig.

(Quelle Wikipedia)

Der Scharfe Hahnenfuß Ranunculus acris ist eine Pflanzenart aus der Familie der Hahnenfußgewächse Ranunculaceae. In einigen Regionen Deutschlands und in der deutschsprachigen Schweiz wird sie – wie allerdings manche anderen gelbblühenden Wiesenblumen auch – manchmal als Butterblume bezeichnet vergleiche beispielsweise auch Kriechender Hahnenfuß .

Beschreibung
Erscheinungsbild und Laubblatt
Der Scharfe Hahnenfuß wächst als ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen zwischen 30 und 110 Zentimeter. Es wird manchmal ein Rhizom gebildet. Die oberirdischen Pflanzenteile sind kahl. Die Stängel und Blütenstiele sind rund und nicht gefurcht.

Die Laubblätter sind grundständig und am Stängel wechselständig verteilt angeordnet. Die relativ lang gestielten Grundblätter besitzen mit einer Länge von 1,8 bis 5,2 Zentimeter und einer Breite von 2,7 bis 9,8 Zentimeter einen pentagonalen Umriss und sind drei- bis fünfteilig, mit ein- bis dreifach tief geteilten oder gelappten Abschnitten. Der oberste Abschnitt ist schmal elliptisch oder länglich bis lanzettlich mit einem gelappten bis gezähnten Rand und einem spitzen oder gerundeten Ende. Die Stängelblätter sind drei- bis fünfteilig und eingeschnitten gezähnt. Je weiter oben sich die Laubblätter am Stängel befinden desto kürzer ist der Blattstiel.

Generative Merkmale
Die Blütezeit reicht von Mai bis Oktober. Die zwittrigen, radiärsymmetrischen Blüten weisen einen Durchmesser von 1 bis 2,5 Zentimeter auf. Der Blütenboden Receptaculum ist kahl. Die fünf rau behaarten, meist 4 bis 6 bis 9 mm langen und 25 mm breiten Kelchblätter sind ausgebreitet beim Knolligen-Hahnenfuß sind sie zurückgeschlagen. Die zumeist fünf kronblattartigen, leuchtend goldgelben, leicht glänzenden Nektarblätter sind meist 8 bis 11 bis 17 mm lang und 7 bis 13 mm breit.

In einer kugelförmigen, kopfigen Sammelfrucht mit einem Durchmesser von meist 5 bis 7 bis 10 mm stehen viel Nüsschen zusammen. Die kahlen Nüsschen sind 2 bis 3 mm lang und 1,8 bis 2,4 mm breit, deren Rand eine mit 0,1 bis 0,2 mm schmale Rippe formt. Der haltbare Schnabel ist deltaförmig mit einer geraden oder gekrümmten, mit 0,2 bis 1 mm kurzen bis langen, pfriemförmigen Spitze.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 14.

Ökologie
Die Blüten sind „Nektar führende Scheibenblumen“. Sie bestehen aus 5 kelchartigen Perigonblättern und 5 kronblattartigen Nektarblättern mit einer basalen Schuppe, in der sich die Nektardrüse befindet. Die Blütenbesucher sind zahlreich, aber auch die Selbstbestäubung ist erfolgreich. In England wurden auch rein weibliche Pflanzen mit kleineren ...

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Hahnenfuß, Ranunculus zu sehen?

Bild: Scharbockskraut Blüte gelb Ficaria verna
Bild: Kanaren-Hahnenfuß Blüte gelb Ranunculus cortusifolius
Bild: Schneerose Blüte weiß Helleborus niger
Bild: Zungen-Hahnenfuß Blüte gelb Ranunculus lingua
Bild: Scharfer Hahnenfuß Blatt grün Ranunculus acris
Bild: Scharbockskraut Blüte gelb Ranunculus ficaria

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Gras, Kraut, Krautige Pflanze abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen