Pappelblättriger Brachychiton Schote rot-braun Brachychiton populneus 

  • Pappelblättriger Brachychiton Schote rot-braun Brachychiton populneus
  • Pappelblättriger Brachychiton Schote rot-braun Brachychiton populneus
  • Pappelblättriger Brachychiton Schote rot-braun Brachychiton populneus
  • Pappelblättriger Brachychiton Schote rot-braun Brachychiton populneus
  • Pappelblättriger Brachychiton Rinde braun Brachychiton populneus
  • Pappelblättriger Brachychiton Blätter grün Brachychiton populneus
  • Pappelblättriger Brachychiton Baum Brachychiton populneus

(Textquelle Wikipedia)

Brachychiton populneus dt.: Pappelblättriger Brachychiton oder Kurrajong-Flaschenbaum ist eine Pflanzenart aus der Gattung Brachychiton in der Unterfamilie Sterkulien- oder Stinkbaumgewächse innerhalb der Unterfamilie der Malvengewächse Malvaceae. Sie ist im östlichen Australien verbreitet und wird dort Kurrajong genannt. Als Straßen- oder Zierbaum wird sie auch außerhalb Australiens angepflanzt.

Beschreibung
Brachychiton populneus ist ein immergrüner Baum mit relativ kurzem Stamm und dicht belaubter Krone, der Wuchshöhen von bis zu 20 Metern erreicht. Einige Exemplare werfen einen Teil ihres Laubes im frühen Sommer ab halb- .
Die wechselständig an den Zweigen angeordneten Laubblätter sind in Blattstiel und Blattspreite gegliedert. Blattstiel sowie Spreite sind in der Regel jeweils 5 bis 10 Zentimeter lang. Die einfache Blattspreite ist sehr variabel und lanzettlich bis eiförmig zugespitzt ersteres vor allem an jüngeren Pflanzen, bei älteren Bäumen eher eiförmig und an Blätter von Pappelbäuen erinnernd; daher auch das Artepitheton populneus. Die Spreite ist kahl, ganzrandig oder drei- bis fünflappig Lappen sehr schmal .
Der seitenständige, hängende, rispige Blütenstand enthält einige Blüten. Brachychiton populneus ist einhäusig getrenntgeschlechtig monözisch. Die Länge des Blütenstiels beträgt 2 bis 8 Millimeter. Die auffälligen, glockenförmigen Blüten sind eingeschlechtig. Der fünf- bis sechszipflige, randlich stark behaarte Kelch ist 10 bis 20 Millimeter lang und außen grünlich- oder creme-weiß, im Inneren der Blütenröhre dunkelrot gesprenkelt oder gestreift. Kronblätter fehlen. Die Fruchtblätter sind flaumig behaart.
Der Fruchtstiel ist 2 bis 5 Zentimeter lang. Die 2 bis 7 Zentimeter langen Balgfrüchte sind kahnförmig, braun, holzig, kahl und enthalten 3 bis 18 Samen. Die gelblichen Samen sind abgerundet mit einem Durchmesser von 3 bis 4 Millimeter. Sie besitzen eine äußere Hülle Exotesta, die mit steifen Sternhaaren Trichome besetzt ist. Die Sternhaare können Haut- oder Augenreizungen hervorrufen.
Die Blütezeit reicht in der australischen Heimat von Oktober bis März, die Samenreife wird 3 bis 6 Monate später erreich …

(Textquelle Wikipedia)

Brachychiton ist eine Pflanzengattung in der Familie der Malvengewächse Malvaceae. Der botanische Name griechisch: brachys = kurz, chiton = Umhüllung bezieht sich auf die für die Gattung typische Umhüllung der Samen.

Beschreibung
Es sind Bäume oder ...

Ort der Bild-Aufnahme

148.192863-32.131722 Unnamed Road
Narromine NSW 2821

Australia
32° 7′ 54.199307958478″ S 148° 11′ 34.308456008216″ E

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Brachychiton zu sehen?

Bild: Queensland Bottletree Stamm grün Brachychiton rupestris

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen:

Farbe: ,

Pflanzenfachbegriffe: ,

Dieser Beitrag wurde unter Baum, Laubbaum abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen