Echter Venusnabel Blüte gelb Umbilicus rupestris 

  • Echter Venusnabel Bluete gelb Umbilicus rupestris 17
  • Echter Venusnabel Bluete gelb Umbilicus rupestris 16
  • Echter Venusnabel Bluete gelb Umbilicus rupestris 15
  • Echter Venusnabel Bluete gelb Umbilicus rupestris 11
  • Echter Venusnabel Bluete gelb Umbilicus rupestris 10
  • Echter Venusnabel Bluete gelb Umbilicus rupestris 09
  • Echter Venusnabel Bluete gelb Umbilicus rupestris 08
  • Echter Venusnabel Bluete gelb Umbilicus rupestris 07
  • Echter Venusnabel Bluete gelb Umbilicus rupestris 06
  • Echter Venusnabel Bluete gelb Umbilicus rupestris 05
  • Echter Venusnabel Bluete gelb Umbilicus rupestris 04
  • Echter Venusnabel Bluete gelb Umbilicus rupestris 03
  • Echter Venusnabel Bluete gelb Umbilicus rupestris 02

(Textquelle Wikipedia)

Umbilicus ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Dickblattgewächse Crassulaceae. Sie wird im deutschen auch als Venusnabel oder Nabelkraut bezeichnet. Der botanische Name der Gattung leitet sich vom lateinischen Wort für „Nabel“ ab und verweist auf die nabelartige Vertiefung der Schildblätter.

Beschreibung

Die Arten der Gattung Umbilicus sind kleine, kahle, ausdauernde, mehr oder weniger laubabwerfende, krautige Pflanzen. Bis auf Umbilicus oppositifolius besitzen sie fast immer einen knolligen oder rhizomartigen Wurzelstock. Die weichfleischigen Laubblätter sind gestielt, fast kreisförmig, für gewöhnlich außer bei Umbilicus oppositifolius mehr oder weniger schildförmig und besitzen in der Mitte eine Vertiefung. Der Blattrand ist gekerbt bis gezähnt. Die Blätter an den Trieben werden in der Regel nach oben hin immer kleiner und sind linealisch-lanzettlich geformt.
Der meist vielblütige, lange und manchmal verzweigte Blütenstand ist eine endständige Traube oder Rispe. Die manchmal aufrechten, meist jedoch waagerechten oder hängenden Blüten sind fünfzählig und obdiplostemon. Ihre röhren- oder glockenförmige Krone hat aufrechte oder an der Spitze ausgebreitete Zipfel, die immer mit der Basis verwachsen sind. Die Kronblätter sind weiß, grün oder gelb gefärbt und manchmal purpurn überlaufen.
Die Frucht ist eine schlanke Balgfrucht …

Ort der Bild-Aufnahme

-10.30314752.226423
52° 13′ 35.124131944444″ N 10° 18′ 11.328948000192″ W

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie: ,

Farbe:

Pflanzenfachbegriffe:

Dieser Beitrag wurde unter Ausdauernde Pflanze, Krautige Pflanze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.