Sumpf-Kratzdistel Blüte lila Cirsium palustre 

  • Sumpf Kratzdistel Staengel Stachel gruen Cirsium palustre 01
  • Sumpf Kratzdistel Bluete lila Cirsium palustre 14
  • Sumpf Kratzdistel Bluete lila Cirsium palustre 13
  • Sumpf Kratzdistel Bluete lila Cirsium palustre 12
  • Sumpf Kratzdistel Bluete lila Cirsium palustre 09
  • Sumpf Kratzdistel Bluete lila Cirsium palustre 03
  • Sumpf Kratzdistel Bluete lila Cirsium palustre 02
  • Sumpf Kratzdistel Bluete lila Cirsium palustre 01

Stauden Info für Distel  Cirsium palustre 

Heyday session Blütezeit: VIII - IX August - September

Plant growth height Wuchshöhe: 140 cm

Location sun: Sonne nicht sonnig

Leaf shape & color Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün weißwollig
Das Blatt ist dornig geformt.

Habitat Standort: Freiflächen Wasser

Soil quality earth Bodenfeuchte: feucht nass
Der Boden sollte moorig sein.
Der pH Wert sollte niedrig sein.

utilization Eignung als: Naturgarten

Characteristics suitability Die Staude ist 2-jährig.

( Textquelle: Wikipedia)

Die Sumpf-Kratzdistel Cirsium palustre ist eine Pflanzenart, die zur Unterfamilie der Carduoideae innerhalb der Familie der Korbblütler Asteraceae gehört.

Für die Region St. Gallen bei Sargans ist der Trivialname Landschnecht belegt.

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Die Sumpf-Kratzdistel ist eine zumeist zwei- oder mehrjährige, hapaxanthe krautige Pflanze, die Wuchshöhen von etwa 30 bis 200 selten bis 300 Zentimetern erreicht. Ihre einzeln stehenden, aufrechten, höchstens wenig verzweigten Stängel sind über die gesamte Länge lappig oder kraus dornig geflügelt und bis zur Spitze mit stacheligen Blättern versehen. Sie fällt wegen ihrer steifen, gezackten Laubblätter auf, die oft rötlich unterlaufen, oberseits dunkelgrün, und unterseits mehr oder weniger weiß-filzig sind. Die lanzettliche bis buchtig fiederspaltige Blattspreite ist 15 bis mehr als 30 Zentimeter lang und 3 bis 10 Zentimeter breit, mit dornig gezähnten Abschnitten. Wenn Blattstiele vorhanden sind dann sind sie dornig geflügelt.

Generative…

( Textquelle: Wikipedia)

Die Kratzdisteln Cirsium sind eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Carduoideae innerhalb der Familie der Korbblütler Asteraceae. Die etwa 200 Cirsium-Arten sind in Nordamerika, Eurasien und Afrika verbreitet.

Beschreibung

Erscheinungsbild und Blätter

Bei den Kratzdistel-Arten handelt es sich um ein- oder zweijährige oder ausdauernde krautige Pflanzen, die je nach Art Wuchshöhen von 5 bis 400 Zentimeter erreichen. Die Pflanzenteile sind dornig bewehrt. Die aufrechten Stängel können verzweigt sein und sind manchmal dornig geflügelt.

Die Laubblätter sind grundständig und am Stängel verteilt angeordnet. Die Laubblätter sind fein bis grob gezähnt oder ein- bis dreifach gelappt. Die Blattzähne und -lappen besitzen dornige Spitzen. Die grünen Blattflächen sind kahl oder kurz, dicht, weiß-grau behaart und meist ohne Drüsen.

Blütenstände und Blüten

Die Blütenstandsschäfte besitzen mehr oder weniger reduzierte laubblattähnliche Tragblätter. Die körbchenförmigen…

Ort der Bild-Aufnahme

-10.30314752.226423
52° 13′ 35.124131944444″ N 10° 18′ 11.328948000192″ W

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Cirsium, Kratzdisteln zu sehen?

Bild:  Alpen-Kratzdistel Cirsium spinosissimum
Bild:  Stängellose Kratzdistel Blüte pink Cirsium acaule
Bild:  Knollen Kratzdistel Blüte pink Cirsium tuberosum
Bild:  Gewöhnliche Kratzdistel Blüte pink Cirsium vulgare
Bild:  Kohl-Kratzdistel Blüte gelblich Blatt grün Cirsium oleraceum
Bild:  Acker-Kratzdistel Blüte lila Cirsium arvense

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: , ,

Vorkommen: , , ,

Biotop:

Farbe:

Pflanzenfachbegriffe:

Dieser Beitrag wurde unter Disteln, Krautige Pflanze, mehrjährige Pflanze, zweijährige Pflanze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.