Wiesen-Klee Blüte rot Trifolium pratense 

  • Wiesen Klee Bluete rot Trifolium pratense 14
  • Wiesen Klee Bluete rot Trifolium pratense 13
  • Wiesen Klee Bluete rot Trifolium pratense 10
  • Wiesen Klee Bluete rot Trifolium pratense 09
  • Wiesen Klee Bluete rot Trifolium pratense 08
  • Wiesen Klee Bluete rot Trifolium pratense 07
  • Wiesen Klee Bluete rot Trifolium pratense 06
  • Wiesen Klee Bluete rot Trifolium pratense 05
  • Wiesen Klee Bluete rot Trifolium pratense 04
  • Wiesen Klee Bluete rot Trifolium pratense 03

Stauden Info für Rotklee  Trifolium pratense 

Blütezeit Session Blütezeit: VI - X Juni - Oktober

Wuchshöhe Pflanzenhöhe Wuchshöhe: 30 cm

Standort Licht: Sonne

Blattfarbe & -form Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün
Das Blatt ist 3-teilig geformt.

Standort Standort: Wiese

Bodenqualität Bodenfeuchte: frisch
Der Boden sollte durchlässig lehmig sein

Nutzung Eignung als: Naturgarten

(Textquelle Wikipedia)

Der Wiesen-Klee (Trifolium pratense), auch Rot-Klee genannt, ist eine Pflanzenart in der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae) aus der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae oder Leguminosae). Er wird in der Gattung in die Sektion Trifolium, Untersektion Trifolium gestellt.

Merkmale
Der Wiesen-Klee ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 15 bis 60 cm erreicht. Der aufrechte oder aufsteigende Stängel ist kahl bis dicht angedrückt behaart. Die wechselständig und spiralig angeordneten, gestielten Laubblätter sind dreiteilig gefiedert. Die am Grund rundlichen, oben länglichen, beiderseits feinhaarigen, eiförmigen bis elliptischen Blättchen weisen einen helleren Fleck in der Mitte auf, sie sind 18 bis 60 mm lang und 8 bis 35 mm breit. Der Blattstiel ist 1,8 bis 8,6 cm lang. Die eiförmigen bis lanzettlichen Nebenblätter sind mit dem Blattstiel verwachsen, der freie Teil ist grannenartig, viel kürzer als der verwachsene untere Teil und kahl oder behaart. Der Blattrand ist ganzrandig/glatt.Es werden vielblütige, kugelige bis eiförmige ährige Blütenstände gebildet; sie weisen eine Länge von 1 bis 2 cm und einen Durchmesser von 2 bis 3 cm auf. Der Blütenstand ist meist von den obersten Stängelblättern umhüllt. Die zwittrigen Blüten sind zygomorph und fünfzählig. Die fünf Kelchblätter sind verwachsen. Die zehnnervige Kelchröhre ist nur wenig behaart. Die ungleichen Kelchzähne sind gewimpert. Einzelne der fünf roten Kronblätter sind verwachsen. Die Krone ist 10 bis 18 mm lang. Das einzelne Fruchtblatt ist oberständig.

Die Hülsenfrucht ist 1,5 bis 4 mm lang und bis zu 1 mm breit.

Die Blütezeit reicht von April/Mai bis Oktober.

Vorkommen
Man findet den Wiesen-Klee in Fettwiesen, auf Feldern und in lichten Wäldern, auch als Kulturpflanze wird er angebaut; er bevorzugt frische, nährstoffreiche, tiefgründige Ton- und Lehmböden und ist kalk- und sulfatliebend; er wächst collin bis alpin, in den Zentral-Alpen steigt er bis 2600 m hoch (dort eigene Subspezies).

Nach Ellenberg ist er eine Klassencharakterart der Grünland-Gesellschaften (Molinio-Arrhenatheretea).

Ökologie
Der Wiesen-Klee ist eine ausdauernde oder ein- bis zweijährige, 20-50 cm hohe Schaftpflanze mit kräftigem und Zugwurzeln. Er ist ein Tiefwurzler und wurzelt bis 2 m tief.

Schon die Keimblätter führen Tag- und Nachtbewegungen aus, indem sie sich nachts zusammenlegen. Die Fiedern der Laubblätter schwingen im Dunkeln in einem ca. dreistündigen Rhythmus (autonome Turgorbewegung).

Die Blüten sind nektarführende Schmetterlingsblumen mit Klappmechanismus. Sie werden meist durch langrüsselige Hummeln und ...

Ort der Bild-Aufnahme

-10.30314752.226423
52° 13′ 35.124131944444″ N 10° 18′ 11.328948000192″ W

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Trifolium zu sehen?

Bild: Rotklee Blüte rot Trifolium pratense
Bild: Rot-Klee Blüte rot Trifolium pratense
Bild: Weiß-Klee Blüte weiß Trifolium repens
Bild: Wiesen-Klee Kraut Blüte rot Trifolium pratense
Bild: Rot-Klee Blüte pink Trifolium pratense
Bild: Hügel-Klee Blüte rot weiß Trifolium alpestre

Taxonomie

Pflanzenart: , ,

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie: , , ,

Vorkommen: , , , , , ,

Biotop: ,

Inhaltsstoffe:

Farbe:

Pflanzenfachbegriffe:

Sonderthemen: ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Ausdauernde Pflanze, einjährige Pflanze, Krautige Pflanze, zweijährige Pflanze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen