Acker-Schachtelhalm Stängel grün Equisetum arvense 

  • Acker Schachtelhalm Staengel gruen Equisetum arvense 12
  • Acker Schachtelhalm Staengel gruen Equisetum arvense 11
  • Acker Schachtelhalm Staengel gruen Equisetum arvense 10
  • Acker Schachtelhalm Staengel gruen Equisetum arvense 08
  • Acker Schachtelhalm Staengel gruen Equisetum arvense 07
  • Acker Schachtelhalm Staengel gruen Equisetum arvense 06
  • Acker Schachtelhalm Staengel gruen Equisetum arvense 05
  • Acker Schachtelhalm Staengel gruen Equisetum arvense 02
  • Acker Schachtelhalm Staengel gruen Equisetum arvense 01

Stauden Info für Schachtelhalm  Equisetum arvense 

Heyday session Blütezeit:

Plant growth height Wuchshöhe: 40 cm

Location sun: Sonne

Leaf shape & color Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün
Das Blatt ist quirlständig nadelförmig geformt.

Habitat Standort: Freiflächen Schotter

Soil quality earth Bodenfeuchte: frisch feucht

utilization Eignung als: Naturgarten

(Textquelle Wikipedia)

Der Acker-Schachtelhalm Equisetum arvense, auch Zinnkraut, Acker-Zinnkraut, Katzenwedel, Pferdeschwanz, Schaftheu, Pfannebutzer oder Scheuerkraut genannt, ist eine Pflanzenart aus der Klasse der Schachtelhalme Equisetopsida .

Beschreibung
Der Acker-Schachtelhalm ist ein ausdauernder Geophyt. Seine reich verzweigten, behaarten Rhizome treiben bis 1,60 Meter tief in den Boden hinein. Die sporangientragenden = fertilen Triebe sind von den sterilen Laubtrieben verschieden.
Die grünen sterilen Triebe erreichen eine Wuchshöhe von 10 bis 50 Zentimetern und einen Durchmesser von 1 bis 3 bis 5 Millimetern. Sie sind mit Ausnahme der Spitze reichlich und regelmäßig quirlig verzweigt mit einfachen, aufsteigenden bis aufrecht abstehenden Ästen. Der Stängel hat 6 bis 20 Rippen, die glatt oder mit stumpfen, niedrigen Papillen besetzt sind. Im Querschnitt nimmt die Zentralhöhle etwa ein Viertel des Durchmessers ein; sie ist größer als die Seitenhöhlen. Die Stängelscheiden sind 5 bis 12 Millimeter lang die oberen sind etwa so lang oder etwas kürzer als das unterste Glied der Seitenäste, mit 10 bis 12 selten 6 bis 20 bis 4 mm langen, dreieckig-lanzettlichen, sehr spitzen, aber nicht begrannten, schwärzlichen, nur schmal weißlich berandeten Zähnen.
Die Äste sind vier- bis fünfkantig, nicht hohl und haben am Grund eine gelbliche, etwa 1 mm lange Asthülle. Die 4 bis 6 Zähne der Astscheiden stehen ab, und sind schmal, zwei- bis vier Mal länger als breit und zugespitzt.
Die sporangientragenden Triebe erscheinen vor den sterilen Trieben und sterben nach dem Ausstäuben ab. Sie sind nur 5 bis 20 selten bis 40 Zentimeter hoch, von hellbrauner Farbe und haben vier bis sechs Scheiden, aber keine Äste. Die Sporangienähre ist 1 bis 4 cm lang und stumpf.
Die sporangientragenden Triebe erscheinen von März bis Anfang Mai, die Laubtriebe im Mai. Die Pflanze hat einen diploiden Chromosomensatz mit 2n = 216 Chromosomen …

(Textquelle Wikipedia)

Die Schachtelhalme Equisetum sind die einzige rezente Gattung in der Klasse der Equisetopsida innerhalb der Farne.
Schachtelhalme wachsen oft auf feuchten Böden oder im Wasser. Der Acker-Schachtelhalm gilt als Ackerunkraut, ist aber auch eine bedeutsame Heilpflanze.

Beschreibung
Die Arten der Gattung Schachtelhalme Equisetum werden, mit Ausnahme einer tropischen Art, nicht höher als 2 Meter.
Schachtelhalme ...

Ort der Bild-Aufnahme

13.39156252.495376 Blücherstraße 68
10961 Berlin

Germany
52° 29′ 43.352519966951″ N 13° 23′ 29.621436114044″ E

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Equisetum zu sehen?

Bild:  Wald-Schachtelhalm grün Equisetum sylvaticum
Bild:  Wald-Schachtelhalm Spross hellbraun beige Equisetum sylvaticum
Bild:  Wald-Schachtelhalm Stängel grün Equisetum sylvaticum
Bild:  Wiesen-Schachtelhalm Stängel grün Equisetum pratense

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie:

Pflanzenklasse:

Vorkommen: , , , ,

Biotop: ,

Inhaltsstoffe:

Farbe:

Pflanzenfachbegriffe: ,

Sonderthemen:

Dieser Beitrag wurde unter Geophyt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.