Spitzwegerich Blüte Plantago lanceolata 

  • Spitzwegerich Bluete Plantago lanceolata 08
  • Spitzwegerich Bluete Plantago lanceolata 02
  • Spitzwegerich Bluete Plantago lanceolata 01
  • Spitzwegerich Bluete Plantago lanceolata 03
  • Spitzwegerich Bluete Plantago lanceolata 05

Stauden Info für Wegerich  Plantago lanceolata 

Blütezeit Session Blütezeit: IV - IX April - September

Wuchshöhe Pflanzenhöhe Wuchshöhe: 40 cm

Standort Licht: Sonne wenig Sonne halbschattig

Blattfarbe & -form Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün
Das Blatt ist lanzettlich in Rosetten geformt.

Standort Standort: Freiflächen Wiesen

Bodenqualität Bodenfeuchte: trocken frisch feucht

Nutzung Eignung als: Naturgarten

(Textquelle Wikipedia)

Der Spitzwegerich Plantago lanceolata, auch Spießkraut, Lungenblattl oder Schlangenzunge genannt, ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Wegerichgewächse Plantaginaceae gehört. Das Wort Wegerich entstammt dem Althochdeutschen von wega = Weg und rih = König.

Beschreibung
Der Spitzwegerich ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 5 bis 50 Zentimetern erreicht. Die reichverzweigte Wurzel kann bis zu 60 cm in die Tiefe reichen. Die in einer grundständigen Rosette stehenden Laubblätter sind ungestielt. Die einfache Blattspreite ist spitz, schmal und lanzettlich.
Die Blütezeit reicht von Mai bis September. Auf einem langen Blütenstandsschaft steht ein dichter, walzenförmiger, ähriger Blütenstand. Die verhältnismäßig kleinen, unscheinbaren Blüten sind zwittrig …

(Textquelle Wikipedia)

Die Wegeriche Plantago sind eine Pflanzengattung in der Familie der Wegerichgewächse Plantaginaceae .

Beschreibung
Erscheinungsbild und Blätter
Die Wegerich-Arten wachsen als einjährige bis ausdauernde krautige Pflanzen oder Zwergsträucher. Die Laubblätter stehen in einer grundstehenden Rosette oder gegen- oder wechselständig am Stängel verteilt. Die Blätter sind sogenannte „Rhachis-Blätter“: Die Blattspreite besteht nur aus der Rhachis, daher sind auch die Blattadern parallel oder bogenförmig.

Blütenstände, Blüten und Früchte
Auf mehr oder weniger langen Blütenstandschäften stehen vielblütige, köpfchenförmige oder ährige Blütenstände. Die Blüten sind vierzählig. Die Kronzipfel stehen meist ab oder sind zurückgebogen. Die Staubfäden setzen in der Blütenkronröhre an. Der Fruchtknoten ist zwei- bis vierkammerig. Die Kapselfrüchte enthalten mehrere Samen …

Ort der Bild-Aufnahme

13.40113252.488817 Bergmannstraße 42
10961 Berlin

Germany
52° 29′ 19.741524001343″ N 13° 24′ 4.0738679969302″ E

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Plantago, Wegeriche zu sehen?

Bild: Sand-Wegerich Blüte grünlich Plantago arenaria
Bild: Spitzwegerich Blüte weiß Plantago lanceolata
Bild: Breitwegerich Blüte bräunlich Plantago major
Bild: Sand-Wegerich Blüte grünlich Psyllium arenarium

Taxonomie

Pflanzenart: , ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: ,

Pflanzenfachbegriffe: ,

Dieser Beitrag wurde unter Ausdauernde Pflanze, Krautige Pflanze abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.