Großer Knorpellattich Blüte gelb Chondrilla juncea 

  • Grosser Knorpellattich Bluete gelb Chondrilla juncea 09
  • Grosser Knorpellattich Bluete gelb Chondrilla juncea 06
  • Grosser Knorpellattich Bluete gelb Chondrilla juncea 07
  • Grosser Knorpellattich Bluete gelb Chondrilla juncea 03
  • Grosser Knorpellattich Bluete gelb Chondrilla juncea 08
  • Grosser Knorpellattich Bluete gelb Chondrilla juncea 01
  • Grosser Knorpellattich Bluete gelb Chondrilla juncea 04
  • Grosser Knorpellattich Bluete gelb Chondrilla juncea 05

( Textquelle: Wikipedia)

Der Große Knorpellattich Chondrilla juncea, auch Binsen-Knorpellattich genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Knorpellattiche Chondrilla innerhalb der Familie der Korbblütler Asteraceae. Sie ist in Mitteleuropa . Das Artepitheton juncea leitet sich vom Wort für Binse ab und bezieht sich auf den binsenartigen Habitus der Art.

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Der Große Knorpellattich ist eine ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von bis zu 1 Meter. Seine Wurzeln reichen bis zwei Meter tief. Die Pflanze führt Milchsaft. Die Stängel sind blaugrün, ihre Basis ist abstehend weißborstig behaart. Die ganze Pflanze ist sparrig-rutig und verzweigt sich bereits über den Grundblätter ausladend.

Die Laubblätter stellen sich bei starker Sonneneinstrahlung senkrecht zur Sonne Kompasspflanze. Die Grundblätter sind wie die Stängel blaugrün bereift. Ihre Form ist schrotsägeförmig, die Mittelader ist an der Blattunterseite borstig behaart. Zur Blütezeit sind die Grundblätter vertrocknet.

( Textquelle: Wikipedia)

Die Knorpellattiche Chondrilla, auch Knorpelsalate genannt, bilden eine Pflanzengattung in der Unterfamilie Cichorioideae innerhalb Familie der Korbblütler Asteraceae .

Beschreibung

Erscheinungsbild und Blätter

Chondrilla-Arten sind ausdauernde krautige Pflanzen, die Wuchshöhen zwischen 40 und 150 cm erreichen. Sie bilden Pfahlwurzeln. Jede Pflanze kann aus ein bis sechs verzweigten Stängeln bestehen, die an der Basis borstig behaart und oben glatt sind.

Die Laubblätter stehen in grundständigen Blattrosetten zusammen und befinden sich auch am Stängel verteilt. Die Blattstiele sind geflügelt. Die Blattspreite der Grundblätter ist buchtig bis fiederspaltig. Die Stängelblätter sind kleiner und einfacher.

Blütenstände, Blüten und Früchte

Die end- und seitenständigen körbchenförmigen Blütenstände stehen meist einzeln oder zu wenigen zusammen. Die Blütenkörbchen

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Chondrilla zu sehen?

Bild: Großer Knorpellattich Blüte gelb Chondrilla juncea

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen:

Farbe: ,

Pflanzenfachbegriffe:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Kraut, Krautige Pflanze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen