Chinesische Schmuckmahonie Frucht Blatt grün Mahonia bealii 

  • Chinesische Schmuckmahonie Rinde grau Mahonia bealii 01
  • Chinesische Schmuckmahonie Frucht gruen Mahonia bealii 09
  • Chinesische Schmuckmahonie Frucht gruen Mahonia bealii 08
  • Chinesische Schmuckmahonie Frucht gruen Mahonia bealii 07
  • Chinesische Schmuckmahonie Frucht gruen Mahonia bealii 03
  • Chinesische Schmuckmahonie Frucht gruen Mahonia bealii 02
  • Chinesische Schmuckmahonie Frucht gruen Mahonia bealii 01
  • Chinesische Schmuckmahonie Blatt gruen Mahonia bealii 11

(Quelle Wikipedia)

Beals Mahonie Mahonia bealei, richtiger Beales Mahonie genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Berberitzengewächse Berberidaceae. Sie ist in der chinesischen Provinz Hubei beheimatet. Der Artnamen bealei geht auf einen in Shanghai lebenden britischen Gartenliebhaber namens Beale zurück, der diese Neuentdeckung des Botanikers Robert Fortune anzog und pflegte.

Beschreibung
Beals Mahonie ist ein immergrüner Strauch, der eine Wuchshöhe von bis zu 4 Meter erreichen kann. Sie wächst aufrecht und ist spärlich verzweigt. Die dicken Zweige tragen 30 bis 40 Zentimeter lange Laubblätter; die 9 bis 15 Fiederblättchen je Blatt sind derb, oberseits dunkelgrün und bläulich überlaufen; sie werden bis 12 cm lang, sind verkehrt eiförmig, manchmal blasig aufgetrieben und weisen an jeder Seite fünf große dornige Zähne auf. Die Endfiedern sind wesentlich größer als die seitenständigen Fiederblättchen.
Die hellgelben duftenden Blüten erscheinen von Februar bis Mai und stehen in aufrechten oder überhängenden, zu sechs bis neun zusammenstehenden, Trauben. Die Beeren sind eiförmig, blauschwarz und bläulich bereift. Die Beeren werden von Vögeln gefressen, die so für die Verbreitung der Art sorgen.

Verwendung
Beals Mahonie wird als Zierstrauch in Gärten und Parks verwendet. Diese Art benötigt schattige oder halbschattige Lagen und lockeren Boden. Sie ist winterhart.

Sonstiges
Beals Mahonie wird manchmal mit der Japanischenmahonie M.japonica verwechselt, deren Blättchen-Unterseite allerdings gelbgrün ist.

(Quelle Wikipedia)

Die Mahonien Mahonia sind eine Pflanzengattung in der Familie der Berberitzengewächse Berberidaceae .Sie sind nahe verwandt mit den Berberitzenarten und wurden von einigen Botanikern in diese Gattung eingeordnet. Mahonien unterscheiden sich von den Berberitzenarten beispielsweise in ihrer Größe, durch das Fehlen von Dornen und durch die gefiederten Blätter. Die Gattung wurde zu Ehren des irisch-amerikanischen Gärtners Bernard M’Mahon benannt.

Beschreibung

Mahonien sind immergrüne Sträucher ohne Dornen. Die wechselständigen Laubblätter sind immer unpaarig gefiedert und können gestielt oder ungestielt sein. Die Fiederblätter sind meist ungestielt und die Ränder können glatt oder dornig gezähnt sein.
Die einfachen oder verzweigten Blütenstände sind traubig oder ährig. Die gelben Blüten haben drei Kelchblattkreise und einen Kronblattkreis. Die Beeren sind blau bis schwarz und enthalten wenige Samen.

Verbreitung
Mahonien sind in Asien, hauptsächlich im östlichen Asien, Südostasien und ...

Ort der Bild-Aufnahme

12.39259051.329990 Linnéstraße 1
04103 Leipzig

Germany
51° 19′ 47.964″ N 12° 23′ 33.324″ E

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Mahonia, Mahonien zu sehen?

Bild: Stechdornblättrige Mahonie Blüte gelb Mahonia aquifolium
Bild: Gewöhnliche Mahonie Blüte gelb Mahonia aquifolium
Bild: Mahonie Winterblatt grün Mahonia
Bild: Gewöhnliche Mahonie Blüte gelb Mahonia aquifolium
Bild: Gewöhnliche Mahonie Blüte gelb Mahonia aquifolium
Bild: Mahonie Frucht blau Mahonia

Taxonomie

Pflanzenart: , ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , , , , , , , , ,

Biotop: ,

Inhaltsstoffe: ,

Farbe: ,

Heilende Wirkung: ,

Pflanzenfachbegriffe:

Sonderthemen:

Dieser Beitrag wurde unter immergrüner Strauch, Strauch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen