Wolliger Flieder Blüte weiß rosa Syringa pubescens 

  • Wolliger Flieder Bluete weiss rosa Syringa pubescens 08
  • Wolliger Flieder Bluete weiss rosa Syringa pubescens 07
  • Wolliger Flieder Bluete weiss rosa Syringa pubescens 06
  • Wolliger Flieder Bluete weiss rosa Syringa pubescens 05
  • Wolliger Flieder Bluete weiss rosa Syringa pubescens 04
  • Wolliger Flieder Bluete weiss rosa Syringa pubescens 03
  • Wolliger Flieder Bluete weiss rosa Syringa pubescens 02
  • Wolliger Flieder Bluete weiss rosa Syringa pubescens 01

(Quelle Wikipedia)

Der Wollige Flieder Syringa pubescens ist ein aufrechter Strauch mit lilarosafarbenen und stark duftenden Blüten aus der Familie der Ölbaumgewächse Oleaceae. Das natürliche Verbreitungsgebiet liegt in China und Korea. Die Art wird selten als Zierstrauch verwendet.

Beschreibung
Der Wollige Flieder ist ein 1 bis 4 Meter hoher, aufrechter Strauch. Die Zweige sind dünn, anfangs violett überlaufen, vierkantig oder beinahe stielrund, kahl, schwach flaumig behaart, fein behaart oder behaart. Endknospen fehlen. Die Laubblätter haben einen 0,5 bis 2 Zentimeter langen, kahlen bis behaarten Stiel. Die Blattspreite ist einfach, 1,5 bis 8, selten 13 Zentimeter lang und 1 bis 6 Zentimeter breit, eiförmig, eiförmig-elliptisch bis lanzettlich oder verkehrt eiförmig bis mehr oder weniger rundlich, stumpf, spitz oder geschwänzt zugespitzt und mit keilförmiger bis rundlicher Basis. Die Blattoberseite ist dunkelgrün, kahl bis behaart, die Unterseite ist ebenfalls kahl bis behaart oder zottig behaart.
Die Blüten wachsen in 5 bis 16 Zentimeter langen und 2,5 bis 7 Zentimeter durchmessenden, aufrechten, seitständigen oder selten endständigen kahlen bis behaarten Rispen. Die Blüten sind sitzend oder kurz gestielt. Der Kelch ist 1,5 bis 2 Millimeter lang. Die Blütenkrone ist 0,8 bis 1,8 Zentimeter breit, purpurn, rosafarben, lila bis weiß. Die Kronröhre ist 0,6 bis 1,7 Zentimeter lang und mehr oder weniger zylindrisch bis leicht trichterförmig. Die Kronzipfel sind eiförmig bis länglich und ausgebreitet. Die Staubbeutel sind purpurn bis schwarz, selten gelb und liegen beim Schlund bis etwa 3 Millimeter unter dem Schlund. Als Früchte werden 0,7 bis 2 Zentimeter lange, lang elliptische bis länglich-lanzettliche, stumpfe und mit deutlichen Korkporen besetzte Kapseln gebildet.

Verbreitung
Das natürliche Verbreitungsgebiet liegt in China in der Provinz Gansu, in Hebei, Henan, im Westen und Nordwesten von Hubei, in Jilin und Liaoning, im Süden von Ningxia, im Osten von Qinghai, in Shaanxi, im Westen von Shandong, in Shanxi und im Nordosten von Sichuan und auf der Koreanischen Halbinsel. Der Wollige Flieder wächst auf Berggängen, Grasflächen, in Wäldern, Dickichten und entlang von Flussläufen in Höhen von 300 bis 3400 Metern auf frischen, schwach sauren bis schwach alkalischen, sandig-lehmigen bis lehmigen, mäßig nährstoffreichen Böden an sonnigen bis lichtschattigen Standorten. Die Art ist wärmeliebend und frosthart …

(Quelle Wikipedia)

...

Ort der Bild-Aufnahme

12.39259051.329990
51° 19′ 47.964″ N 12° 23′ 33.324″ E

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Flieder, Syringa zu sehen?

Bild: Gemeiner Flieder Blüte helllila Syringa vulgaris
Bild: Meyers Flieder Strauch Blatt grün Blüte weiss pink Syringa meyeri
Bild: Persischer Flieder Blüte pink Syringa x persica
Bild: Flieder Blüte lila Syringa protolaciniata
Bild: Flieder Strauch Blüte Syringa
Bild: Flieder Blüte weiß Syringa vulgaris

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , , , , , , , , , , , , , , ,

Farbe: ,

Heilende Wirkung: ,

Pflanzenfachbegriffe:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Strauch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.