Wald-Vergissmeinnicht Blüte blau Blatt grün Myosotis sylvatica 

  • Wald Vergissmeinnicht Bluete blau Myosotis sylvatica 16
  • Wald Vergissmeinnicht Bluete blau Myosotis sylvatica 15
  • Wald Vergissmeinnicht Bluete blau Myosotis sylvatica 14
  • Wald Vergissmeinnicht Bluete blau Myosotis sylvatica 11
  • Wald Vergissmeinnicht Bluete blau Myosotis sylvatica 10
  • Wald Vergissmeinnicht Bluete blau Myosotis sylvatica 08
  • Wald Vergissmeinnicht Bluete blau Myosotis sylvatica 07
  • Wald Vergissmeinnicht Bluete blau Myosotis sylvatica 05
  • Wald Vergissmeinnicht Bluete blau Myosotis sylvatica 04
  • Wald Vergissmeinnicht Blatt gruen Myosotis sylvatica 12

Stauden Info für Vergißmeinicht  Myosotis sylvatica 

Heyday session Blütezeit: IV - VII April - Juli

Plant growth height Wuchshöhe: 40 cm

Location sun: halbschattig

Leaf shape & color Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün
Das Blatt ist lanzettlich geformt.

Habitat Standort: Freiflächen Gehölzrand Gehölze

Soil quality earth Bodenfeuchte: frisch
Der Boden sollte Laubhumus lehmig sein.

utilization Eignung als: Naturgarten

Characteristics suitability Die Staude ist 2-jährig.

(Quelle Wikipedia)

Das Wald-Vergissmeinnicht Myosotis sylvatica ist eine Pflanzenart aus der Familie der Raublattgewächse Boraginaceae .

Beschreibung
Die zweijährige bis mehrjährige krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen 15 und 45 Zentimetern. Sie ist meist reichästig, mit einem ausgebreiteten oder aufrechten Stängel. Die Blätter sind wechselständig angeordnet, wobei die Rosettenblätter gestielt und die breit-lanzettlichen Stängelblätter sitzend sind. Die Blätter sind kurz behaart.

Der Kelch mit linealischen Zipfeln ist locker und abstehend behaart; die längsten Hakenhaare sind dabei 0,2 mm lang. Die Blüten stehen jeweils zu mehreren in einer aufrechten Scheinrispe. Die Krone ist anfangs rötlich violett, später himmelblau. Die Kronröhre ist durch gelbe Schlundschuppen verengt. Blütezeit ist von Mai bis Juli. Die Klausen der Früchte bleiben unter 1,7 mm lang.
Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 24

Vorkommen
Das Wald-Vergissmeinnicht ist in Europa weit verbreitet. In Deutschland ist diese Pflanzenart vor allem in südlichen Teil häufig und steigt bis auf 1860 Meter. In Österreich ist sie häufig in allen Bundesländern, von der submontanen bis montanen Höhenstufe.

Das Wald-Vergissmeinnicht bevorzugt als Standort frische Fettwiesen, Säume, Waldschläge, Hochstaudenfluren und auch Viehlagerplätze. Die Pflanze braucht einen frischen bis feuchten, nährstoff- und basenreichen, lockeren, humosen Boden.
Zierformen dieser Art werden in Gärten verwendet und sind stellenweise verwildert.

Ökologie
Die Halbschattenpflanze wird von Insekten bestäubt und dabei vor allem von Fliegen besucht.

(Quelle Wikipedia)

Das Vergissmeinnicht Myosotis ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Raublattgewächse Boraginaceae . Sorten einiger Arten werden als Zierpflanzen verwendet.

Beschreibung
Vegetative Merkmale
Die Vergissmeinnicht-Arten sind einjährige oder ausdauernde krautige Pflanzen. Die Stängel sind meist verlängert. Die oberirdischen Pflanzenteile sind kurz flaumig behaart oder kahl. Die wechselständigen Laubblätter sind ganzrandig und meist behaart.

Generative Merkmale, Bestäubungs- und Ausbreitungsbiologie
Die Blüten stehen meist in gepaarten Wickel. Sie haben keine oder wenige Hochblätter. Der Blütenstiel ist nach der Blüte verlängert. Die Blüten sind radiärsymmetrisch und fünfzählig mit doppelten Perianth. Die fünf Kelchblätter sind glocken- oder trichterförmig verwachsen. Der Kelch ist regelmäßig fünfzipfelig und vergrößert sich bei einigen Arten nach der Blütezeit. Die fünfzählige, meist stieltellerförmige, selten glocken- bis trichterförmige Krone ist am Grund verwachsen. Die Kronblätter sind blau bis violett, selten gelb, weiß oder rosa gefärbt. ...

Ort der Bild-Aufnahme

13.38853752.488650 Am Tempelhofer Berg 7C
10965 Berlin

Germany
52° 29′ 19.139099941555″ N 13° 23′ 18.733668000814″ E

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Myosotis, Vergißmeinnicht zu sehen?

Bild:  Breitblättriges Vergissmeinnicht Blüte blau gelb Myosotis latifolia
Bild:  Acker-Vergissmeinnicht Blüte hellblau Myosotis arvensis
Bild:  Acker-Vergissmeinnicht Blüte hellblau Myosotis arvensis
Bild:  Wald-Vergissmeinnicht Blüte blau Myosotis sylvatica

Dieser Beitrag wurde unter Krautige Pflanze, mehrjährige Pflanze, zweijährige Pflanze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.