Stockrose Blatt grün Blüte weiß Alcea rosea 

  • Stockrose Samenkapsel gruen Alcea rosea 01
  • Stockrose Blute weiss Blatt gruen Alcea rosea 15
  • Stockrose Blute weiss Blatt gruen Alcea rosea 14
  • Stockrose Blute weiss Blatt gruen Alcea rosea 12
  • Stockrose Blute weiss Blatt gruen Alcea rosea 10
  • Stockrose Blute weiss Blatt gruen Alcea rosea 08
  • Stockrose Blute weiss Blatt gruen Alcea rosea 07
  • Stockrose Blute weiss Blatt gruen Alcea rosea 04
  • Stockrose Blute weiss Blatt gruen Alcea rosea 03
  • Stockrose Blatt gruen Alcea rosea 03
  • Stockrose Blatt gruen Alcea rosea 02
  • Stockrose Blatt gruen Alcea rosea 01

(Quelle Wikipedia)

Die Stockrose (Alcea rosea, Synonym: Althaea rosea (L.) Cav., A. sinensis Cav.), auch Stockmalve, Pappelrose, Bauernrose oder Garten-Stockrose genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Malvengewächse (Malvaceae).

Beschreibung
Vegetative Merkmale
Die Stockrose ist eine zweijährige bis kurzlebige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 1 bis 2, selten bis zu 3 Meter erreicht. Die oberirdischen Pflanzenteile besitzen meist Sternhaare (Trichome). Der Stängel ist kräftig, aufrecht, kaum verzweigt und intensiv behaart.

Die im ersten Jahr in einer grundständigen Rosette und im zweiten Jahr am Stängel verteilt angeordneten Laubblätter sind in Blattstiel und Blattspreite gegliedert. Der Blattstiel ist 5 bis 15 cm lang und besitzt Sternhaare. Die mit einem Durchmesser von 6 bis 16 cm fast kreisförmige Blattspreite ist filzig bis wollig behaart, schwach drei- bis siebenlappig, manchmal auch gekerbt. Der mittlere Blattlappen ist etwa 3 cm lang und 4 bis 6 cm breit. Die Nebenblätter sind etwa 8 mm lang, eiförmig und dreilappig.

Generative Merkmale
Die Blüten stehen einzeln oder zu mehreren in den oberen Blattachseln und in einem endständigen ährigen Blütenstand. Die Hochblätter sind laubblattähnlich. Die behaarten Blütenstiele sind etwa 5 mm lang und verlängern sich bis zur Fruchtreife auf 8 bis 10 mm. Die auffälligen Blüten sind zwittrig und radiärsymmetrisch. Der becherförmige Außenkelch ist sechs- bis siebenlappig, 8 bis 10 mm lang und ist intensiv mit Sternhaaren bedeckt. Die fünf intensiv filzig behaarten Kelchblätter sind glockenförmig verwachsen, wobei der Kelch einen Durchmesser von 2 bis 3 cm aufweist und die Kelchlappen 1,2 bis 1,5 cm lang sind. Die fünf freien, 4 cm langen Kronblätter sind rosa- bis purpurfarben oder schwärzlich rot, selten auch weiß oder gelb und genagelt. Die Blütenkrone weist einen Durchmesser von 6 bis 10 cm auf. Die Staubblattröhre ist glatt und etwa 2 cm lang und die freien Bereiche der Staubfäden sind nur etwa 2 mm lang. Der vielästige Griffel ist flaumig behaart.

Die flaumig behaarte Spaltfrucht ist mit einem Durchmesser von etwa 2 cm diskusförmig. Die vielen (20 bis 40) fast kreisförmigen Teilfrüchte weisen einen Durchmesser von 7 bis 8 Millimeter auf und sind longitudinal gerippt.

Die Blütezeit reicht je nach Standort von Februar bis Oktober. Die Blüten der Stockrosen werden vor allem von Hummeln angeflogen und befruchtet.

Herkunft
Die Stockrose stammt möglicherweise vom Balkan oder ...

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Alcea, Stockrosen zu sehen?

Bild:  Gelbe Stockrose Alcea-rugosa
Bild:  Türkische Stockrose Blüte gelb Althaea hohenackeri
Bild:  Stockrose Blüte pink Blatt grün Samenkapsel Alcea rosea
Bild:  Stockrose Blüte creme Alcea rosea
Bild:  Stockrose Blüte hellrot Alcea rosea

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , , , , ,

Biotop: , ,

Inhaltsstoffe:

Farbe:

Heilende Wirkung:

Pflanzenfachbegriffe:

Sonderthemen:

Dieser Beitrag wurde unter Krautige Pflanze, Staude abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.