Kartäusernelke Blüte pink Dianthus carthusianorum 

  • Kartaeusernelke Bluete pink Dianthus carthusianorum 18
  • Kartaeusernelke Bluete pink Dianthus carthusianorum 17
  • Kartaeusernelke Bluete pink Dianthus carthusianorum 15
  • Kartaeusernelke Bluete pink Dianthus carthusianorum 14
  • Kartaeusernelke Bluete pink Dianthus carthusianorum 11
  • Kartaeusernelke Bluete pink Dianthus carthusianorum 09
  • Kartaeusernelke Bluete pink Dianthus carthusianorum 08
  • Kartaeusernelke Bluete pink Dianthus carthusianorum 07
  • Kartaeusernelke Bluete pink Dianthus carthusianorum 06
  • Kartaeusernelke Bluete pink Dianthus carthusianorum 05
  • Kartaeusernelke Bluete pink Dianthus carthusianorum 04
  • Kartaeusernelke Bluete pink Dianthus carthusianorum 03
  • Kartaeusernelke Bluete pink Dianthus carthusianorum 02
  • Kartaeusernelke Bluete pink Dianthus carthusianorum 01

Stauden Info für Nelke  Dianthus carthusianorum 

Blütezeit Session Blütezeit: VII - IX Juli - September

Wuchshöhe Pflanzenhöhe Wuchshöhe: 30 cm

Standort Licht: Sonne

Blattfarbe & -form Blätter: Die Farbe der Blätter ist blaugrün
Das Blatt ist linealisch geformt.

Standort Standort: Freiflächen

Bodenqualität Bodenfeuchte: trocken
Der Boden sollte kiesig sein
Der pH Wert sollte hoch sein.

Nutzung Eignung als: Naturgarten Bodendecker

Eigenschaften Verwendbarkeit Die Staude ist versamend.

(Textquelle Wikipedia)

Die Kartäusernelke Dianthus carthusianorum, in Österreich auch Steinnelke genannt „Stoanagl“, gehört zu der Gattung der Nelken. Die Art zählte offenbar zur Standardausstattung vieler Klostergärten. Möglicherweise führte dies zur Namensgebung. Die gesamte Pflanze enthält seifige Bestandteile Saponine, welche die Mönche und Nonnen flüssig gegen Muskelschmerzen oder Rheuma auftrugen.
Der Name der Pflanze leitet sich nach neuesten Angaben der botanisch-etymologischen Fachliteratur nicht von den Naturforschern Johann Friedrich Cartheuser 1704–1777 und seinem Sohn Friedrich August Cartheuser 1734–1796 ab, sondern von der Landschaft der Grande Chartreuse bzw. vom Kartäuserorden ab.

Beschreibung
Die mehrjährige, kahle krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen 15 und 45 cm. Die Blätter sind schmal-linealisch und gegenständig und am Grund scheidig verwachsen. Die Scheide wird bis 15 mm lang; etwa viermal so lang wie die Blattbreite. Die zwittrigen, fünfzähligen Blüten befinden sich in vier- bis 15-blütigen, endständigen Köpfchen. Die Krone ist purpur und etwa 2 bis 2,5 cm im Durchmesser. Die Kronblätter sind vorne gezähnt. Der Kelch und die Hochblätter sind braun und lederartig-trockenhäutig.Blütezeit ist von Juni bis September.

Vorkommen
Als Standort werden sonnige warme Hänge auf Kalk- und Silikat-Trockenrasen, Böschungen, Heiden und sandige Wälder bevorzugt. Ihr Verbreitungsgebiet umfasst Süd-, West- und Mitteleuropa …

(Textquelle Wikipedia)

Die Nelken Dianthus bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Nelkengewächse Caryophyllaceae. Die 320 bis 600 Arten kommen in den gemäßigten Gebieten der Nordhalbkugel vor.

Beschreibung
Bei Nelken-Arten handelt es sich meist um ausdauernde, selten ein- D.armeria oder zweijährige krautige Pflanzen. Manchmal bilden die Pflanzen Polster. Es werden kräftige Pfahlwurzeln und manchmal dünne oder kräftige Rhizome gebildet. Die aufrechten bis aufsteigend, einfachen oder verzweigten Stängel sind rund oder kantig. Typisch für alle Nelkengewächse ist die dichasiale Verzweigung. Die gegenständigen Laubblätter sind einfach. Blattstiele sind vorhanden oder fehlen. Die schmale, parallel- oder meist einnervige Blattspreite ist lineal, lanzettlich bis eiförmig.
Die Blüten stehen einzeln oder zu mehreren in endständigen, zymösen oder kopfigen Blütenständen zusammen. Die grünen bis trockenen Hochblätter sind paarweise vorhanden oder sie fehlen. Am Grunde der Blüten stehen ein bis drei Paare grüne bis trockene Deckblätter, die zu breiten Schuppen reduziert sein können.
Die zwittrigen, radiärsymmetrischen Blüten sind ...

Ort der Bild-Aufnahme

7.35909345.607622
45° 36′ 27.437400106553″ N 7° 21′ 32.7348″ E

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Dianthus, Nelken zu sehen?

Bild: Sand-Nelke Blüte weiß Dianthus arenarius
Bild: Pannonische Karthäuser-Nelke Blüte pink Dianthus pontederae
Bild: Busch-Nelke Blüte pink Dianthus seguieri
Bild: Feder-Nelke Blüte rosa Dianthus plumarius
Bild: Pfingst-Nelke Blüte pink Dianthus gratianopolitanus
Bild: Stein-Nelke Blüte pink rosa Dianthus sylvestris

Taxonomie

Pflanzenart: , ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , , , , , , , , ,

Biotop: , ,

Inhaltsstoffe:

Farbe: , , ,

Heilende Wirkung: ,

Pflanzenfachbegriffe: ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Blume, Krautige Pflanze abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen