Hunds-Veilchen Blüte weiß Viola canina 

  • Hunds Veilchen Bluete weiss Viola canina 08
  • Hunds Veilchen Bluete weiss Viola canina 07
  • Hunds Veilchen Bluete weiss Viola canina 06
  • Hunds Veilchen Bluete weiss Viola canina 05
  • Hunds Veilchen Bluete weiss Viola canina 04
  • Hunds Veilchen Bluete weiss Viola canina 03
  • Hunds Veilchen Bluete weiss Viola canina 02
  • Hunds Veilchen Bluete weiss Viola canina 01

(Textquelle Wikipedia)

Das Hunds-Veilchen (Viola canina), auch Roßveilchen genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Veilchengewächse. Das geruchlose Hundsveilchen ist neben dem Wohlriechenden Veilchen die bekannteste Veilchenart.

Beschreibung
Die mehrjährige krautige Pflanze wird zwischen 5 und 20 cm hoch.
Die Laubblatt der Sommerlaubblätter ist am Grund eiförmig-herzförmig und unbehaart. Die Blätter bilden keine grundständige Rosette sondern stehen langgestielt am Stängel. Jeder Blattstiel hat an der Basis ein Paar Nebenblätter die am Rand dünn gezähnt sind.
Die meist hellvioletten Blüten stehen jeweils an der Spitze der Stängel. Die Kelchblätter werden samt Anhängseln 5 bis 7 mm lang. Der Sporn der Krone ist weißlich, leicht gebogen und längs gekerbt. Das untere Kronblatt besitzt violette Adern auf weißem Grund. Sonst ist die Blütenfarbe (hell) blaulila. Blütezeit ist von März bis Juni.

Vorkommen
Als Standort bevorzugt diese Pflanzenart nährstoffarme saure, sandige Lehmböden und ist häufig auf Heiden, Magerrasen und lichten Wälder bzw. Waldrändern anzutreffen. Das Hundsveilchen ist in ganz Europa und Westasien verbreitet.

(Textquelle Wikipedia)

Veilchen oder Violen Viola sind eine Pflanzengattung in der Familie der Veilchengewächse Violaceae. Von den etwa 500 Arten gedeihen die meisten in den gemäßigten Zonen der Erde. Die Zentren der Artenvielfalt liegen in Nordamerika, den Anden und japanisch Man findet sie jedoch auch in Australien und Tasmanien.

Beschreibung
Erscheinungsbild und Blätter
Veilchen-Arten wachsen als ein- oder zweijährige oder meist ausdauernde krautige Pflanzen, sowie selten Halbsträucher. Oft werden Rhizome als Überdauerungsorgane gebildet. Es können mehr oder weniger lange, kriechende bis aufrechte, oberirdische Sprossachsen ausgebildet sein oder fehlen.
Die Laubblätter können alle grundständig zusammen stehen oder an der Sprossachse wechselständig verteilt angeordnet sein. Die Laubblätter sind in Blattstiel und Blattspreite gegliedert. Die Blattspreiten sind einfach oder geteilt. Der Blattrand ist glatt oder gezähnt. Die kleinen bis großen, laubblattähnlichen Nebenblätter sind frei oder mehr oder weniger lang mit den Blattstielen verwachsen.

Blüten
Die Blüten stehen einzeln in den Blattachseln auf Blütenstielen, die zwei Deckblätter besitzen. Oft sind die Blüten dimorph, die kleistogamen geschlossenbleibenden Blüten entwickeln sich später als die chasmogamen sich öffnenden.
Die zwittrigen Blüten sind zygomorph und fünfzählig mit doppelter Blütenhülle. Die fast gleichen ...

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Veilchen, Viola zu sehen?

Bild: Wildes Stiefmütterchen Blüte lila Viola tricolor
Bild: Goldlack Blüte gelb Erysimum cheiri
Bild: Duftveilchen Wohlriechendes Veilchen Blüte blau lila Viola odorata
Bild: Wohlriechendes Veilchen Blüte lila Viola odorata
Bild: Wildes Stiefmütterchen Blüte violett Viola tricolor
Bild: Duft Veilchen Wohlriechendes Veilchen Blüte blauviolett Viola odorata

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , , , , , , , ,

Biotop:

Farbe: ,

Heilende Wirkung: ,

Pflanzenfachbegriffe: ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Krautige Pflanze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen