Gewöhnliche Bergminze Blüte hell lila Satureja nepeta 

  • Gewoehnliche Bergminze Bluete hell lila Satureja nepeta 05
  • Gewoehnliche Bergminze Bluete hell lila Satureja nepeta 02
  • Gewoehnliche Bergminze Bluete hell lila Satureja nepeta 01
  • Gewoehnliche Bergminze Bluete hell lila Satureja nepeta 03
  • Gewoehnliche Bergminze Bluete hell lila Satureja nepeta 06

(Textquelle Wikipedia)

Die Bohnenkräuter Satureja sind eine Gattung der Familie der Lippenblütler Lamiaceae .
lateinisch saturare = sättigen beliebte Würzpflanze der Römer, Bohnenkraut
Beschreibung
Die Bohnenkräuter sind zweijährige oder ausdauernde krautige Pflanzen oder Zwergsträucher. Die Stängel sind meist aufrecht. Die Blätter sind lineal bis schmal-lanzettlich, der Blattrand ist ganzrandig oder trägt seichte Zähne. Meist sind die Blätter nicht in Stängel- und Hochblätter differenziert.

Die Blüten stehen in lockeren bis dichten, dann jedoch armblütigen Teilblütenständen. Die Blüten sind zygomorph. Der Kelch ist röhren- bis glockenförmig, etwas undeutlich 10- selten bis 13- nervig und hat fünf fast gleiche Zähne, selten ungleiche. Der Kelchschlund ist meist behaart. Die Krone ist zweilippig mit gerader Kronröhre. Die Farbe reicht von violett über rötlich bis weißlich. Die Oberlippe ist flach und ganzrandig oder ausgerandet. Die Unterlippe besteht aus drei Lappen, die meist abgerundet sind. Von den vier fruchtbaren Staubblättern sind zwei länger, zwei kürzer. Sie liegen der Oberlippe mehr oder weniger an und sind gebogen. Sie sind – wie auch der Griffel – kürzer oder nur ein wenig länger als die Oberlippe. Die Griffeläste sind annähernd gleich lang.

Die Teilfrüchte sind eiförmig und leicht behaart.

Verbreitung
Die Gattung ist vorwiegend in den temperaten Gebieten sowie in den tropischen Gebirgen beheimatet.

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Bohnenkräuter, Satureja zu sehen?

Bild: Karst-Bergminze Blüte weiß pink Satureja montana
Bild: Winter-Bohnenkraut Blüte hell weiß Satureja montana
Bild: Sommer-Bohnenkraut Blüte Satureja hortensis

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Farbe: , , , ,

Heilende Wirkung: ,

Pflanzenfachbegriffe: ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Krautige Pflanze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen