Kaukasische Gänsekresse Blüte lila Arabis caucasica 

  • Gaensekresse Bluete lila Arabis caucasica 04
  • Gaensekresse Bluete lila Arabis caucasica 03
  • Gaensekresse Bluete lila Arabis caucasica 01

Stauden Info für Gänsekresse  Arabis caucasica 

Blütezeit Session Blütezeit: IV - V April - Mai

Wuchshöhe Pflanzenhöhe Wuchshöhe: 20 cm

Standort Licht: Sonne

Blattfarbe & -form Blätter: Die Farbe der Blätter ist graugrün
Das Blatt ist spatelförmig geformt.
ist immergrün

Standort Standort: Steingarten Beet

Bodenqualität Bodenfeuchte: trocken
Der Boden sollte sandig sein
Der pH Wert sollte hoch sein.

Nutzung Eignung als: Schnittpflanze Mauerkrone Fugen Einfassung

Eigenschaften Verwendbarkeit Die Staude ist Polster.

( Textquelle: Wikipedia)

Die Kaukasische Gänsekresse Arabis caucasica ist eine Pflanzenart aus der Familie der Kreuzblütler Brassicaceae .

Beschreibung
Die Kaukasische Gänsekresse ist eine immergrüne, ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 30 Zentimeter erreicht. Sie bildet oberirdische Ausläufer. Die Stängelblätter und Grundblätter sind schwach gezähnt. Sie weisen auf jeder Seite zwei bis fünf kurze Zähne auf und sind grau sternhaarig filzig. Die Kronblätter sind 11 bis 14 Millimeter lang und ziehen sich plötzlich in den Nagel zusammen.
Die Blütezeit reicht von März bis Mai.

Vorkommen
Die Kaukasische Gänsekresse kommt von Nordafrika und Südeuropa bis Mittelasien vor. Die Art wächst in alpinen Felsfluren.

Nutzung
Die Kaukasische Gänsekresse wird verbreitet als Zierpflanze für Steingärten, als und als Schnittblume genutzt. Sie ist seit Anfang des 19. Jahrhunderts in Kultur. Die Sorte ‚Plena‘ hat gefüllte Blüten, ‚Sulphurea‘ schwefelgelbe Blüten und ‚Variegata‘ gelb gescheckte Blüten …

( Textquelle: Wikipedia)

Arabis ist:

  • der wissenschaftliche Name der Gänsekressen

Die Gänsekressen Arabis bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Kreuzblütengewächse Brassicaceae .

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Die Gänsekressen sind ein-, zweijährige bis ausdauernde krautige Pflanzen. Die oberirdischen Pflanzenteile sind je nach Art sehr unterschiedlich behaart. Sie haben aufrechte oder aufsteigende Stängel und sind meist deutlich behaart.

Die Laubblätter stehen in grundständigen Rosetten zusammen und sind am Stängel verteilt angeordnet. Die Grundblattrosette besteht aus gestielten oder ungestielten Blättern. Die in der Regel zahlreichen Stängelblätter sind meist sitzend. Die Blattspreite ist meist einfach, selten leierförmig-fiederteilig. Der Blattrand ist glatt oder gezähnt. Ihr Blattgrund ist herzförmig oder pfeilförmig, stängelumfassend. Die Blattoberfläche ist kahl oder behaart.

..

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Arabis zu sehen?

Bild: Frühlings-Gänsekresse Blüte pink Arabis verna
Bild: Ungarische Gänsekresse Blüte weiß Arabis procurrens

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie: , ,

Vorkommen: , , , , ,

Biotop: ,

Farbe:

Sonderthemen:

Dieser Beitrag wurde unter Ausdauernde Pflanze, Immergrüne Pflanze, Krautige Pflanze abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.