Strauch-Dornlattich Blüte gelb Launaea arborescens 

  • Strauch Dornlattich Staengel gruen Launaea arborescens 12
  • Strauch Dornlattich Staengel gruen Launaea arborescens 11
  • Strauch Dornlattich Staengel gruen Launaea arborescens 10
  • Strauch Dornlattich Staengel gruen Launaea arborescens 07
  • Strauch Dornlattich Staengel gruen Launaea arborescens 06
  • Strauch Dornlattich Staengel gruen Launaea arborescens 05
  • Strauch Dornlattich Staengel gruen Launaea arborescens 04
  • Strauch Dornlattich Staengel gruen Launaea arborescens 03
  • Strauch Dornlattich Staengel gruen Launaea arborescens 02
  • Strauch Dornlattich Staengel gruen Launaea arborescens 01
  • Strauch Dornlattich Bluete gelb Launaea arborescens 19
  • Strauch Dornlattich Bluete gelb Launaea arborescens 16
  • Strauch Dornlattich Bluete gelb Launaea arborescens 12
  • Strauch Dornlattich Bluete gelb Launaea arborescens 11
  • Strauch Dornlattich Bluete gelb Launaea arborescens 09
  • Strauch Dornlattich Bluete gelb Launaea arborescens 08
  • Strauch Dornlattich Bluete gelb Launaea arborescens 06
  • Strauch Dornlattich Bluete gelb Launaea arborescens 05
  • Strauch Dornlattich Bluete gelb Launaea arborescens 04
  • Strauch Dornlattich Bluete gelb Launaea arborescens 03
  • Strauch Dornlattich Bluete gelb Launaea arborescens 02
  • Strauch Dornlattich Bluete gelb Launaea arborescens 01

( Textquelle: Wikipedia)

Der Strauch-Dornlattich Launaea arborescens, Synonym Zollikoferia arborescens Batt. ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Dornlattiche Launaea. Der mittelgrosse Dornenstrauch mit seinen auffällig zickzackförmigen Zweigen wächst in den Halbwüsten Nordwest-Afrikas, an der afrikanischen Atlantikküste und den vorgelagerten Inseln sowie im Südosten Spaniens. Das Artepitheton „arborescens“ lat. „baumartig“ weist auf seinen strauchartigen Wuchs hin.

Beschreibung

Launaea arborescens ist ein mittelgroßer, sehr kleinteilig verzweigter und stark mit Dornen bewehrter Strauch von etwa halbkugeliger bis kissenförmiger Gestalt, der Wuchshöhen von 50 bis 100 cm, maximal bis 150 cm erreicht.

Auffallend ist der zickzackförmige Wuchs der Sprossachsen. Diese sind jung glatt, von gleichmäßiger Dicke, grau-grüner Farbe und von einer dünnen, abwischbaren Wachsschicht bedeckt glauk ; im Alter bekommen sie eine grau-braune Rinde. Schon die jungen Sprossachsen sind starr und durch Sklerenchymfasern leicht verholzt. Sie verzweigen sich nach kurzen Abständen in Winkeln von 80–100° und bilden

Ort der Bild-Aufnahme

-14.24789428.167967
28° 10′ 4.68192″ N 14° 14′ 52.419444444444″ W

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen:

Biotop:

Farbe:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Busch, Strauch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen