Fädige Palmlilie Blüte weiß Yucca filamentosa 

  • Faedrige Palmlilie Bluete weiss Yucca filamentosa 02
  • Faedrige Palmlilie Bluete weiss Yucca filamentosa 04
  • Faedrige Palmlilie Bluete weiss Yucca filamentosa 05
  • Faedrige Palmlilie Bluete weiss Yucca filamentosa 03

Stauden Info für Palmlilie  Yucca filamentosa 

Heyday session Blütezeit: VII - VIII Juli - August

Plant growth height Wuchshöhe: 140 cm

Location sun: Sonne

Leaf shape & color Blätter: Die Farbe der Blätter ist blaugrün
Das Blatt ist schwertartig geformt.
ist immergrün

Habitat Standort: Freiflächen

Soil quality earth Bodenfeuchte: trocken
Der Boden sollte durchlässig steinig sein.
Der pH Wert sollte hoch sein.

utilization Eignung als: Solitärpflanze Schotter

( Textquelle: Wikipedia)

Die Fädige Palmlilie Yucca filamentosa englische Trivialnamen: Ferald´s Yucca, Narrow Leaf-Yucca ist eine Pflanzenart der Gattung der Palmlilien Yucca in der Familie der Spargelgewächse Asparagaceae.

Beschreibung
Die Fädige Palmlilie wächst solitär und ist stammlos oder bildet buschige Gruppen. Die typischen Fasern finden sich an den Rändern der Laubblätter. Sie sind grün bis blaugrün und auf der Unterseite rau, 20 bis 60 cm lang und 2,5 bis 3 cm breit.
Der weit über den Blättern beginnende, verzweigte Blütenstand wird bis Meter hoch. Die hängenden, glockenförmigen, weißen bis cremefarbenen Blüten weisen eine Länge und einen Durchmesser von bis 8 cm auf. Die Blütezeit reicht von Juni bis Juli.

( Textquelle: Wikipedia)

Die Palmlilien oder Yuccas Yucca sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Spargelgewächse Asparagaceae. Es ist eine rein neotropische Gattung mit Verbreitungsschwerpunkt in Mittelamerika. Der Name „Palmlilie“ leitet sich vom entfernt palmähnlichen Schopf und den lilienartigen Blüten ab. Die Bezeichnung „Yuccapalme“ ist irreführend, da es sich bei Yuccas nicht um Palmengewächse handelt; auch ist die sprachliche Verwechslung mit Yuca möglich.

Beschreibung

Palmlilien sind mehrjährige, verholzende Pflanzen; manche Arten bilden einen Stamm. Manche Arten verzweigen sich. In Rosetten stehen die ungestielten, einfachen, parallelnervigen, derben, spitzen, starren Laubblätter. Die Blattränder sind glatt oder seltener gezähnt.

Je nach Art können Pflanzen, die älter als zehn Jahre sind, blühen. In rispigen Blütenständen, die wie ein großes Maiglöckchen aussehen, stehen viele Blüten zusammen. Die zwittrigen, radiärsymmetrischen, dreizähligen Blüten sind glocken- oder kugelförmig. Die sechs, oft weißlichen Blütenhüllblätter sind gleichgestaltig und frei oder an ihrer Basis verwachsen. Es sind sechs Staubblätter vorhanden mit Staubfäden, die etwa so breit sind wie die Staubbeutel. Drei Fruchtblätter sind zu einem oberständigen Fruchtknoten verwachsen. Der oft dicke, weiße bis dunkelgrüne Griffel endet meist in einer 1 bis 2 mm großen, meist dreilappigen Narbe, manchmal ist sie aber kopfig.

Es werden Kapselfrüchte oder Beeren gebildet. Jede Frucht enthält viele schwarze, manchmal graue Samen.

Einige Arten sind frosthart, so dass sie auch in unserem Klima überleben.

Ökologie

Yucca ist ähnlich wie die Ficusgattung ein typisches Beispiel für Koevolution zwischen Insekten und Pflanzen. Alle Vertreter dieser Gattung sind auf eine ...

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Palmlilien, Yucca zu sehen?

Bild:  Blaugrüne Palmlilie Yucca glauca
Bild:  Riesen Palmlilie Blatt grün Rinde grau braun Yucca elephantipes
Bild:  Palmlilie - Yucca
Bild:  Seifen-Palmlilie Blüte weiß Yucca elata
Bild:  Kerzen-Palmlilie Blüte weiß Yucca gloriosa

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , , , , , ,

Biotop: ,

Farbe: ,

Pflanzenfachbegriffe:

Dieser Beitrag wurde unter Immergrüne Pflanze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen