Lancewood Strauch Blüte gelb Rinde grau Acacia petraea 

  • Akazie Strauch gelb gruen Acacia petraea 03
  • Akazie Rinde grau Acacia petraea 05
  • Akazie Bluete gelb Acacia petraea 13
  • Akazie Bluete gelb Acacia petraea 12
  • Akazie Bluete gelb Acacia petraea 10
  • Akazie Bluete gelb Acacia petraea 09
  • Akazie Bluete gelb Acacia petraea 06
  • Akazie Bluete gelb Acacia petraea 05

(Quelle Wikipedia)

Acacia petraea
Familie Fabaceae
Unterfamilie Mimosoideae
Englischer Name: Lancewood

Synonyme: Racosperma petraeum Pedley Pedley Apni *

Beschreibung:
Die Acacia petraea ist aufrecht oder ausladender wachsender Baum von – 10 m Höhe.
Die Rinde ist zerklüftet und bräunlich grau.

Die Blätter weisen lineare, sehr schmale, elliptisch geformte Phyllodes auf,
diese sind gerade oder gebogen, 13 – 26 cm lang und – mm breit.
Sie sind kahl und zahlreiche feine Längsadern sind sichtbar.
Die Mittelvene ist manchmal sehr prominent.

Blütenstände:
Die Blüten sind auf axillären Achse mit –
10 mm Abstand angeordnet und aus 10 – 20 mm lange Stielen hervorgehend.
Sie sind behaart, zylindrisch, 1,5 – cm lang und leuchtend gelb.

Früchte:
Die Früchte sind gerade oder leicht gebogene Hülsen,
manchmal verdreht wenn geöffnet,

Quelle mit http://translate. google. com/#en/de/ übersetzt und nach gebessert :
http://plantnet. rbgsyd. nsw. gov. au/cgi-bin/NSWfl. pl?page=nswfl&lvl=sp&name=Acacia~petraea

(Quelle Wikipedia)

Die Akazien Acacia sind eine Pflanzengattung in der Unterfamilie Mimosengewächse Mimosoideae innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler Fabaceae. Die heute etwa 950 Arten kommen hauptsächlich in Australien vor, aber keine Art in der Neuen Welt oder auf dem afrikanischen Kontinent.

Namensverwirrungen
Im Volksmund wird der Name „Akazie“ oft auf die Robinienart übertragen. Die Acacia und Robiniagattung sind jedoch nicht nahe miteinander verwandt und gehören zu unterschiedlichen Unterfamilien der Fabaceae. Akazien, werden in wärmeren Regionen häufig als Ziergehölze gepflanzt.

Beschreibung und Ökologie
Erscheinungsbild
Akazien-Arten sind selten Bäume, meist Sträucher. Manche Arten besitzen Dornen. Akazien-Arten gehören zu den Harthölzern. Die Wurzeln von Akazien-Arten bilden mit Knöllchenbakterien Rhizobium spec. eine Symbiose mit deren Hilfe sie Luftstickstoff pflanzenverfügbar machen.

Blätter und Nebenblätter
Selten werfen sie in der Trockenzeit ihr Laub ab, meist sind sie . Bei vielen Akazien-Arten liegt Heterophyllie vor. Junge Exemplare besitzen oft Laubblätter mit normalen Blattstiel und doppelt gefiederter Blattspreite. Dann gibt es manchmal ein Übergangsstadium, bei denen der Blattstiel schon abgeflacht ist, aber es noch eine mehr oder weniger große gefiederte Blattspreite gibt. Meist ist mindestens an ausgewachsenen Exemplaren, der Blattstiel abgeflacht und er übernimmt die Photosynthese-Funktion, ...

Ort der Bild-Aufnahme

149.119062-32.708228 Unnamed Road
Mumbil NSW 2820

Australia
32° 42′ 29.620151939224″ S 149° 7′ 8.6247119815668″ E

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Acacia, Akazien zu sehen?

Bild:  Gold-Akazie Blüte hellgelb Acacia longifolia
Bild:  Kurara Dead-Finish Blüte gelb Acacia tetragonophylla
Bild:  Gold Akazie Blüte gelb Acacia longifolia
Bild:  Gold-Akazie Golden-Wattle Blüte gelb Acacia pycnantha
Bild:  Flinders Range Akazie Winterakazie Blüte gelb Acacia iteaphylla
Bild:  Wattle Akazie Blüte gelb Acacia neurophylla

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: , , ,

Vorkommen: , , , ,

Farbe: , ,

Pflanzenfachbegriffe: , ,

Dieser Beitrag wurde unter Baum, Großstrauch, Laubbaum, Strauch abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.