Wattle Akazie Blüte gelb Acacia neurophylla 

  • Akazie Bluete gelb Acacia neurophylla 06
  • Akazie Bluete gelb Acacia neurophylla 05
  • Akazie Bluete gelb Acacia neurophylla 03
  • Akazie Bluete gelb Acacia neurophylla 02
  • Akazie Bluete gelb Acacia neurophylla 01

(Quelle Wikipedia)

Acacia neurophylla W Fitzg, J Western Australia Nat Hist Soc 1: 13 1904

Aufrechter niedriger Strauch oder kleiner Baum manchmal 0,5 – m hoch
Branchlets gerippt, unbehaart Phyllodes aufrecht, schmal länglich-elliptisch, direkt zu flach gewölbt, 4,5 bis 18,5 cm lang, 3,5 bis 13 mm breit, spitz, unschädlich grob scharf, manchmal stark stechend, starr, glatt, mit bis entfernt, erhöht, ebenso prominenten Nerven oder zentralen Nervensystems und Abzweigstücke mehr angehoben; Gelenkpolster – mm langen, zylindrischen oder konisch zu dilatierten Base, rugose oder glatte, unbehaart in sehr geringe puberulous
Blütenstände einfache, – pro Achsel; Stielen von bis mm lang, kahl oder puberulous, Spikes selten obloid, – cm lang, – mm Durchmesser, dicht überlasteten, golden
Blüten
4-reichen; Sepalen frei 1/3-united; Blütenblätter frei Pods linear, stark über Samen auf abwechselnden Seiten angehoben, gerade, cm lang, 2,5-6 mm breit, dünn-lederartig, unbehaart
Samine
Längs-, breit elliptisch bis eiförmig oder fast kreisförmigen, 2,5 bis 3,5 mm langen, glänzenden, dunkel braun oder schwarz; funicle / aril subapical

Vorkommen
Cooloomia HS ca 90 km N von Kalbarri SE Norseman-Moir Rock-Bereich Moir Rock ist c 60 km SSW von Norseman, südwestliches West Australien

Acacia neurophylla besteht aus zwei Unterarten;

Pulvinus zylindrischen oder kaum flammte an der Basis, stark faltig quer glabrescent, – – 3,5 mm lang; phyllodes allgemein 4,5-9 cm lang, mit den Nerven gleichermaßen prominent; Blütenstände – cm lang, sitzend, nur selten mit dem Stiel bis mm lang

subsp neurophylla

Quelle übersetzt mit translate google com/ : http://www worldwidewattle com/speciesgallery/neurophylla php

(Quelle Wikipedia)

Die Akazien Acacia sind eine Pflanzengattung in der Unterfamilie Mimosengewächse Mimosoideae innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler Fabaceae. Die heute etwa 950 Arten kommen hauptsächlich in Australien vor, aber keine Art in der Neuen Welt oder auf dem afrikanischen Kontinent.

Namensverwirrungen
Im Volksmund wird der Name „Akazie“ oft auf die Robinienart übertragen. Die Acacia und Robiniagattung sind jedoch nicht nahe miteinander verwandt und gehören zu unterschiedlichen Unterfamilien der Fabaceae. Akazien, werden in wärmeren Regionen häufig als Ziergehölze gepflanzt.

Beschreibung und Ökologie
Erscheinungsbild
Akazien-Arten sind selten Bäume, meist Sträucher. Manche Arten besitzen Dornen. Akazien-Arten gehören zu den Harthölzern. Die Wurzeln von ...

Ort der Bild-Aufnahme

149.119062-32.708228 Unnamed Road
Mumbil NSW 2820

Australia
32° 42′ 29.620151939224″ S 149° 7′ 8.6247119815668″ E

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Acacia, Akazien zu sehen?

Bild: Gold-Akazie Blüte hellgelb Acacia longifolia
Bild: Kurara Dead-Finish Blüte gelb Acacia tetragonophylla
Bild: Gold Akazie Blüte gelb Acacia longifolia
Bild: Gold-Akazie Golden-Wattle Blüte gelb Acacia pycnantha
Bild: Flinders Range Akazie Winterakazie Blüte gelb Acacia iteaphylla
Bild: Lancewood Strauch Blüte gelb Rinde grau Acacia petraea

Taxonomie

Pflanzenart:

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: , , ,

Vorkommen: , , , ,

Farbe: , , ,

Pflanzenfachbegriffe: , ,

Dieser Beitrag wurde unter Baum, Laubbaum, Strauch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.