Adonisröschen Adonis vernalis 

  • Adonisroeschen Ranunkel Bluete gelb Adonis vernalis 02 3
  • Adonisroeschen Ranunkel Bluete gelb Adonis vernalis 01
  • Adonisroeschen Ranunkel Bluete gelb Adonis vernalis 04
  • Adonisroeschen Ranunkel Bluete gelb Adonis vernalis 05
  • Adonisroeschen Ranunkel Bluete gelb Adonis vernalis 03
  • Adonisroeschen Ranunkel Bluete gelb Adonis vernalis 07

Stauden Info für Adonisröschen  Adonis vernalis 

Heyday session Blütezeit: IV - V April - Mai

Plant growth height Wuchshöhe: 20 cm

Location sun: Sonne

Leaf shape & color Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün
Das Blatt ist gefiedert geformt.

Habitat Standort: Steingarten Freiflächen

Soil quality earth Bodenfeuchte: trocken
Der Boden sollte durchlässig sandig humos sein.
Der pH Wert sollte hoch sein.

utilization Eignung als: Naturgarten Bauerngarten Schotter

Characteristics suitability Die Staude ist giftig.

( Textquelle: Wikipedia)

Das Frühlings-Adonisröschen oder Frühlings-Adonis Adonis vernalis ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Adonisröschen Adonis in der Familie der Hahnenfußgewächse Ranunculaceae. Es ist in Zentraleuropa gefährdet und steht unter Naturschutz.

Beschreibung und Ökologie

Das Frühlings-Adonisröschen ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 40, selten bis zu 60 Zentimetern erreicht. Das Wurzelsystem ist reich verzweigt und reicht bis zu 1 Meter tief. Die meist unverzweigten Stängel sind aufrecht. Die fast sitzenden Laubblätter sind zwei- bis vierfach fiederschnittig = fein gefiedert .

Die endständigen Einzelblüten messen 4 bis 8 Zentimeter im Durchmesser. Es sind fünf breit-eiförmige Kelchblätter vorhanden. Die zehn bis zwanzig freien Kronblätter sind schmal-keilförmig, 20 bis 40 Millimeter lang, ausgebreitet und besitzen eine hell gelbe Farbe. Die Blütezeit reicht von April bis Mai. Während des Sonnenscheins wenden sich die Blüten der Sonne zu und breiten ihre Blütenhüllblätter aus.

Die kugelige Sammelfrucht enthält dicht gedrängt viele

( Textquelle: Wikipedia)

Die Adonisröschen Adonis sind eine Pflanzengattung in der Familie der Hahnenfußgewächse Ranunculaceae. Die etwa 30 bis 35 Arten sind in Europa und den kühleren Regionen Asiens beheimatet.

Beschreibung

Erscheinungsbild und Blätter

Adonisröschen-Arten wachsen als einjährige oder ausdauernde krautige Pflanzen. Bei den ausdauernden Arten werden Rhizome als Überdauerungsorgane gebildet. Die aufrechten, manchmal verzweigten Stängel können behaart oder unbehaart sein.

Die wechselständig am Stängel angeordneten Laubblätter sind gestielt. Die Blattspreite kann handförmig oder ein- bis dreifach fiederteilig sein, mit fadenförmigen Fiederblättchen. Die Blattränder sind meist glatt, selten gezähnt.

Blütenstände und Blüten

Die gestielten Blüten stehen meist einzeln und endständig ohne Hochblätter an den Stängelverzweigungen; selten stehen sie in einem wenigblütigen, endständigen Blütenstand zusammen. Die zwittrigen Blüten sind radiärsymmetrisch. Die fünf bis acht freien Kelchblätter

Ort der Bild-Aufnahme

13.41140052.523405 Karl-Liebknecht-Str. 23A
10178 Berlin

Germany

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Adonis, Adonisröschen zu sehen?

Bild:  Frühlings-Adonisröschen Adonis vernalis
Bild:  Amur-Adonisröschen Blüte gelb Adonis amurensis
Bild:  Frühlings-Adonisröschen Blüte gelb Adonis vernalis
Bild:  Herbst-Adonisröschen Blüte rot Adonis annua

Dieser Beitrag wurde unter Krautige Pflanze, Staude abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.