Zwerg-Schneckenklee grün braun Medicago minima 

  • Zwerg Schneckenklee Medicago minima 03
  • Zwerg Schneckenklee Medicago minima 02

(Textquelle Wikipedia)

Der Zwerg-Schneckenklee Medicago minima ist eine Art der Gattung Schneckenklee Medicago in der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler Faboideae innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler Fabaceae. Sie blüht von April bis September. Medicago minima ist eine Charakterpflanze der offenen Trockenwiesen. Als Weidepflanze kommt sie höchstens für Schafe in Betracht. Diese verschleppen die Früchte allerdings sehr leicht mit ihrer Wolle und tragen somit zur Verbreitung der Art bei.

Beschreibung

Spross und Blätter
Die Sprosse der krautigen Pflanze sind mehr oder weniger seidig behaart. Der Stängel ist einfach oder vom Grunde aus ästig, niederliegend, aufsteigend oder aufrecht, oft nur 10 cm lang und stumpfkantig. Gelegentlich erreichen manche Exemplare auch eine Länge von 50 cm.
Die Laubblätter sind kurz gestielt selten über 1 cm und beiderseits mehr oder weniger dicht behaart. Die Blättchen sind klein, verkehrt-eiförmig bis breitoval, 3 bis 9 mm lang und etwa halb so breit, meist nur oberwärts sehr fein gezähnt, die der oberen Laubblätter oft keilförmig.
Die Nebenblätter sind eiförmig, zugespitzt und ganzrandig gezähnt.

Blüten, Früchte und Samen
Die Blütenstände sind meist drei bis fünfblütig mit sehr kurzer, höchstens 1 bis 2 cm langer, in eine grannenartige Spitze auslaufender Achse. Die Blütenstiele sind kürzer als die etwa 1 mm lange Kelchröhre. Die Kelchzipfel sind so lang oder etwas länger als die Röhre und ebenfalls dicht behaart.
Die Krone ist 3 bis 4 mm lang und lebhaft gelb gefärbt. Die Flügel und das Schiffchen sind etwa gleich lang und kürzer als die kaum aufgebogene Fahne.
Die Hülsenfrüchte sind fast kugelig, 2 bis 4 mm breit, mit 3 bis 5 Windungen und dicht mit 2 bis 3 mm langen, geraden bis stärker gekrümmten Stacheln und kurzen Haaren bekleidet.
Die Samen sind kugelsegmentförmig, 1,5 bis 2,4 mm lang und 0,8 bis 1,2 mm breit …

(Textquelle Wikipedia)

Schneckenklee Medicago ist eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler Faboideae innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler Fabaceae. Diese Gattung umfasst etwa 87 Arten und hat ihr Mannigfaltigkeitszentrum im Mittelmeergebiet.

Beschreibung

Vegetative Merkmale
Die meisten Medicago-Arten sind einjährige bis ausdauernde krautige Pflanzen, nur wenige sind Sträucher wie der Strauch-Schneckenklee ...

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Medicago zu sehen?

Bild: Hopfenklee Blüte gelb Medicago lupulina
Bild: Zwerg-Schneckenklee Frucht braun Medicago minima
Bild: Bastard-Luzerne Blüte gelb Medicago x varia
Bild: Hopfenklee Blüte gelb Medicago lupulina
Bild: Sichelklee Blüte gelb Medicago falcata
Bild: Hopfenklee Gelbklee Blüte gelb Medicago lupulina

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie: , , ,

Vorkommen:

Biotop: , ,

Farbe: ,

Pflanzenfachbegriffe: ,

Dieser Beitrag wurde unter Krautige Pflanze abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.