Queensland Strahlenaralie Blatt grün Spreite Samen rot Schefflera actinophylla 

  • queensland strahlenaralie blatt gruen spreite rot schefflera actinophylla 11
  • queensland strahlenaralie blatt gruen spreite rot schefflera actinophylla 06
  • queensland strahlenaralie blatt gruen spreite rot schefflera actinophylla 05
  • queensland strahlenaralie blatt gruen spreite rot schefflera actinophylla 04
  • queensland strahlenaralie blatt gruen spreite rot schefflera actinophylla 02
  • queensland strahlenaralie blatt gruen spreite rot schefflera actinophylla 01

Die Schefflera actinophylla, auch Großblättrige Schefflera, Regenschirmbaum oder Queensland-Strahlenaralie genannt, ist eine Pflanzenart in der Gattung der Strahlenaralien Schefflera innerhalb der Familie der Araliengewächse Araliaceae Sie ist in den Regenwäldern von Queensland und des nördlichen Australien, sowie in Neu Guinea und Java beheimatet In einigen tropischen Ländern wird sie als invasive Pflanze betrachtet Sie wird als robuste Zierpflanze für tropische Parks und Gärten verwendet und eignet sich als Zimmerpflanze
Beschreibung
Habitus und Blätter
Schefflera actinophylla wächst als immergrüner Baum, der meist mit mehreren Stämmen Wuchshöhen von 10 bis zu 15 Meter erreicht Die Pflanzenteile sind kahl Die 15 bis 40 Zentimeter lang gestielten Laubblätter sind zusammengesetzt Die Laubblätter junger Pflanzen sind meist dreiteilig, später fünfteilig; bei älteren Pflanzen sind die Laubblätter 7- bis 16-teilig Die vier bis acht Zentimeter lang gestielten, ledrigen, kahlen Blättchen sind bei einer Länge von acht bis zu vierzig Zentimeter und einer Breite von vier bis acht Zentimeter länglich verkehrt-eiförmig mit glattem Rand Oft sind in einem Blatt neben den großen Blättchen auch wenige kleinere enthalten Die zwei bis zu fünf Zentimeter langen Nebenblätter sind verwachsen
Blütenstand, Blüten und Früchte
Auf der Spitze des Baumes befinden sich über einem nur bis 25 Millimeter langen Blütenstandsschaft die verzweigten, roten Gesamtblütenstände, die sich aus bis zu 60 Zentimeter langen Teilblütenständen zusammensetzen Die Hochblätter sind nebenblattartig Die Blüten sind ungestielt Die Kelchblätter sind etwa Millimeter lang Es sind bis 18, aber meist 12 rote, bis Millimeter lange Kronblätter und bis 18, aber meist 12 Staubblätter vorhanden Die bei Reife dunkelroten Steinfrüchte sind drei bis fünf Millimeter lang und gerippt
Kultivierung und Nutzung
Die Schefflera actinophylla wird oft als Zierpflanze in großen tropischen Gärten verwendet Wenn sie ausgewachsen ist, bekommt sie im Sommer und frühen Herbst rote Blüten, die an den Spitzen der oberen Äste sitzen und an strahlenförmig angeordneten Ähren sitzen Sie bilden fleischige rote Beeren, die von vielen Vögeln und anderen Tieren, wie dem Rattenkänguru, dem Filander oder dem Flughund gefressen werden Die Blätter sind die bevorzugte Speise des Bennett-Baumkängurus Schefflera actinophylla wird auch häufig als Zimmerpflanze verwendet Sie gehört zum festen Sortiment für Hydrokulturpflanzen Die Art wird oft mit der etwas zierlicheren Schefflera arboricola verwechselt
Vermehrung
Die generative Vermehrung findet in der Natur über die Früchte statt, die von Fledermäusen oder Vögeln verteilt werden Die vegetative Vermehrung kann in der Natur durch Absenker ...

Ort der Bild-Aufnahme

138.599959-34.928621 193 Victoria Square
Adelaide SA 5000

Australia
34° 55′ 43.036319612591″ S 138° 35′ 59.853839801817″ E

Dieser Beitrag wurde unter Baum, Laubbaum abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen