Weiße Lichtnelke Blüte weiß Silene alba 

  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 01
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 02
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 03
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 15
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 13
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 05
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 24
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 21
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 10
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 23
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 19
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 07
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 18
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 29
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 26
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 28
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 09
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 12
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 25
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 11
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 17
  • Weisse Lichtnelke Bluete weiss Silene alba 27

Stauden Info für Leimkraut  Silene alba 

Blütezeit Session Blütezeit: V - IX Mai - September

Wuchshöhe Pflanzenhöhe Wuchshöhe: 90 cm

Standort Licht: sonne

Blattfarbe & -form Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün

Standort Standort: Freiflächen

Bodenqualität Bodenfeuchte: frisch

Nutzung Eignung als: Naturgarten

Die Weiße Lichtnelke Silene latifolia …
ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Nelkengewächse Caryophyllaceae. Sie ist in Eurasien .
Ihre Blüten öffnen sich erst am Nachmittag und verströmen dann ihren angenehmen Duft, um die Nachtschmetterlinge anzulocken; bereits in der Dämmerung schließen sie sich wieder.

Beschreibung
Die Weiße Lichtnelke ist eine ein- bis mehrjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 120 Zentimetern erreicht. Der Stängel ist an der Basis verzweigt und drüsig weich behaart. Ihre Laubblätter sind 3 bis 10 Zentimeter lang, eirund, meistens zugespitzt, nach dem Grunde schmaler werdend und unten gestielt.
Die stark duftenden Blüten sind fünfzählig. Die fünf Kelchblätter sind etwa 1,5 bis 3 Zentimeter lang und besitzen schmale dreieckige Kelchzähne. Der Kelch der männlichen Blüten ist zehnnervig, der der weiblichen Blüten 20-nervig. Nur bei letzteren und bei zwittrigen Blüten ist der Kelch aufgeblasen. Die weißen Kronblätter sind etwa 3 Zentimeter lang. Jedes Kronblatt ist in den so genannten Nagel das in den Kelch weisende, lang-keilförmige Kronblattteil und die Platte rechtwinklig zum Nagel nach außen weisender Kronblattteil aufgeteilt. Am Übergang von Nagel zu Platte befinden sich kleine Gewebeanhängsel welche zusammen als Nebenkrone bezeichnet werden.
Die eiförmige Kapselfrucht besitzt in etwa die gleiche Größe wie der Kelch, mit nach außen gekrümmten Zähnen. Die Kapselfrucht enthält etwa 1,5 Millimeter lange, schlanke, graue bis dunkelgraue bis braune Samen.
Die Chromosomenzahl der Art ist 2n = 24.

Ökologie
Die Weiße Lichtnelke ist sommer- oder winterannuell einjährig oder eine zweijährige Halbrosettenpflanze.
Blütenökologisch handelt es sich um „Stieltellerblumen mit herausragenden Staubbeuteln und Griffeln“. Sie stehen in armblütigen Dichasien und sind zweihäusig bis dreihäusig. Die Verteilung der Geschlechtschromosomen ist wie beim Menschen XX, XY. Die Zwitterblüten sind vormännlich. Das bedeutet, dass zuerst der Pollen gebildet ist, und erst wenn die Blüte älter und sich im weiblichen Stadium befindet, nehmen die nun reifen Narben den mitgebrachten Pollen bestäubender Insekten auf. Mit diesem Mechanismus wird verhindert, dass sich die Pflanze selbst bestäubt.
Es sind typische Nachtfalterblumen: Sie öffnen sich erst abends bzw. bei schlechtem Wetter nachmittags. Erst dann duften die Blüten intensiv und locken mit ihrem Duft langrüsseligen Nachtfalter an. Kleinere Insekten werden zurückgewiesen. Dafür sorgen die 2 mm hohen Schlundschuppen, die als Nebenkrone den Schlundeingang umgeben. Der Nektar wird vom fleischigen Blütenboden abgeschieden. Bei weiblichen Blüten ist er 2,0 bis ...

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Leimkräuter, Silene zu sehen?

Bild:  Taubenkropf-Leimkraut Blüte weiß Silene vulgaris
Bild:  Klippen-Leimkraut Blüte weiß Silene uniflora
Bild:  Taubenkropf-Leimkraut Blüte weiß Silene vulgaris
Bild:  Rote Lichtnelke Blüte rosa Silene dioica
Bild:  Weisskehlchen Klippen-Leimkraut Blüte weiß Silene uniflora
Bild:  Rote Lichtnelke Blüte pink Silene dioica

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , , , ,

Biotop:

Inhaltsstoffe:

Farbe:

Pflanzenfachbegriffe: ,

Dieser Beitrag wurde unter Krautige Pflanze abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.