Sumpf-Hornklee Blüte gelb Lotus uliginosus 

  • Sumpf Hornklee Bluete gelb Lotus uliginosus 05
  • Sumpf Hornklee Bluete gelb Lotus uliginosus 01
  • Sumpf Hornklee Bluete gelb Lotus uliginosus 04
  • Sumpf Hornklee Bluete gelb Lotus uliginosus 03

Stauden Info für Schotenklee  Lotus uliginosus 

Blütezeit Session Blütezeit: VI - VIII Juni - August

Wuchshöhe Pflanzenhöhe Wuchshöhe: 60 cm

Standort Licht: Sonne nicht sonnig

Blattfarbe & -form Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün
Das Blatt ist Teilblättchen eiförmig geformt.

Standort Standort: Freiflächen Wiesen Wasser

Bodenqualität Bodenfeuchte: frisch feucht nass
Der Boden sollte moorig sein
Der pH Wert sollte niedrig sein.

Nutzung Eignung als: Naturgarten

( Textquelle: Wikipedia)

Der Sumpf-Hornklee Lotus pedunculatus, Synonym: Lotus uliginosus ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Hülsenfrüchtler Fabaceae gehört.

Beschreibung
Der Sumpf-Hornklee ist eine ausdauernde krautige Pflanze. Die meist kahlen Stängel sind hohl und werden 20 bis 90 cm groß, die Pflanzen bilden unterirdische Ausläufer. Die dreizählig gefingerten Laubblätter bestehen aus ganzrandigen Blättchen, die breit lanzettlich bis umgekehrt-eiförmig sind und auf deren Unterseite die Seitenrippen klar erkennbar sind. Es sind je Blatt zwei Nebenblätter vorhanden, die den Blättchen ähneln.
Der Sumpf-Hornklee blüht im Juni und Juli. Der doldige Blütenstand besteht aus fünf bis zwölf Blüten. Der Kelch ist von halber Länge der Krone, die fünf gleichen, lang gewimperten Kelchzähne sind an den Knospen nach außen aufgebogen, zwischen den beiden oberen Kelchzähnen findet sich eine spitze Bucht. Die gelbe Krone ist 10 bis 14 Millimeter lang. Die Staubblätter sind bis auf das obere sämtlich miteinander zu einer Röhre verwachsen. Die unbehaarten Hülsenfrüchte enthalten zahlreiche Samen.
Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 12.

Vorkommen
Diese Art ist in Europa und Nordafrika und weit verbreitet. Als Neophyt findet sie sich darüber hinaus in Australasien, Ozeanien sowie Nord- und Südamerika. Eintrag in der ILDIS World Database of Legumes, version 10.01, Zugriff am 25. Januar 2008 Sie wächst bevorzugt auf halbschattigen, relativ nährstoffarmen, schwach sauren bis mäßig basischen Böden.

Nachweise

  • Erich Götz: Pflanzen bestimmen mit dem Computer. 2001, ISBN 3-8252-8168-X
  • Karl Reiche: Flora of Chile. Vol. 2, S. 76, Online PDF; 315 kB

( Textquelle: Wikipedia)

Der Hornklee Lotus ist eine Pflanzengattung in der Unterfamilie Schmetterlingsblütler Faboideae innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler Fabaceae.

Beschreibung
Hornklee-Arten sind meist ausdauernde krautige Pflanzen. Die meisten Arten haben gefiederte Laubblätter mit drei Blättchen und zwei großen Nebenblättern an der Stielbasis, die oft dieselbe Größe wie die Blättchen erreichen können, so dass der Eindruck von „fünf Blättchen“ entsteht. Einige Arten haben gefiederte Laubblätter mit bis zu 15 Blättchen.

In doldigen Blütenständen stehen drei bis zehn Blüten an der Spitze ...

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Hornklee, Lotus zu sehen?

Bild: Kanarenkieferwald-Hornklee Blüte gelb Lotus campylocladus
Bild: Feuerroter Hornklee Blüte rot Lotus pyranthus
Bild: Sumpf-Hornklee Blüte gelb Lotus pedunculatus
Bild: Alpen-Hornklee Blüte gelb Lotus alpinus
Bild: Gewöhnlicher Hornklee Kraut Blüte gelb Lotus corniculatus
Bild: Gewöhnlicher Hornklee Blüte hellgelb Lotus corniculatus

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: , , ,

Vorkommen: , , , ,

Biotop: ,

Farbe: ,

Pflanzenfachbegriffe: , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Krautige Pflanze abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.