Sprossende Felsennelke Sprossendes Nelkenköpfchen Blüte pink Petrorhagia prolifera 

    (Quelle Wikipedia)

    Die Felsennelken Petrorhagia, früher Tunica sind eine Gattung der Nelkengewächse Caryophyllaceae.

    Beschreibung
    Es handelt sich um einjährige oder mehrjährige krautige Pflanzen.
    Die Blüten stehen in rötlichen oder weißen Rispen oder in kopfig verkürzten Dichasien und sind von Außenkelchschuppen oder von Hochblättern umgeben. Als Mitglieder der Unterfamilie der Caryophylloideae sind ihre Kelchblätter verwachsen. Die Blüte umfasst zehn Staubblätter und zwei Griffel. Die Frucht ist eine Kapselfrucht mit Zähnen aufspringend.

    Verbreitung
    Weltweit umfasst die Gattung ca. 25 Arten. Die Hauptverbreitung findet sich im Mittelmeergebiet. In Deutschland gibt es Arten.
    Einige Arten gibt es auch als Zierpflanzen, geeignet für Dach- oder Steingärten, auf trockenen, auch schotterigen und kiesigen Flächen.

    (Quelle Wikipedia)

    Die Felsennelken Petrorhagia, früher Tunica sind eine Gattung der Nelkengewächse Caryophyllaceae.

    Beschreibung
    Es handelt sich um einjährige oder mehrjährige krautige Pflanzen.
    Die Blüten stehen in rötlichen oder weißen Rispen oder in kopfig verkürzten Dichasien und sind von Außenkelchschuppen oder von Hochblättern umgeben. Als Mitglieder der Unterfamilie der Caryophylloideae sind ihre Kelchblätter verwachsen. Die Blüte umfasst zehn Staubblätter und zwei Griffel. Die Frucht ist eine Kapselfrucht mit Zähnen aufspringend.

    Verbreitung
    Weltweit umfasst die Gattung ca. 25 Arten. Die Hauptverbreitung findet sich im Mittelmeergebiet. In Deutschland gibt es Arten.
    Einige Arten gibt es auch als Zierpflanzen, geeignet für Dach- oder Steingärten, auf trockenen, auch schotterigen und kiesigen Flächen.

    Interessiert weitere Arten in der Gattung: Petrorhagia, Tunica zu sehen?

    Bild: Sprossendes Nelkenköpfchen Blüte pink Petrorhagia prolifera

    Die Kommentarfunktion ist geschlossen

    Dieser Beitrag wurde unter Blume, Krautige Pflanze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.