Schildblatt Blätter grün Peltiphyllum peltatum 

  • Schildblatt Blaetter gruen Peltiphyllum peltatum 01
  • Schildblatt Blaetter gruen Peltiphyllum peltatum 03
  • Schildblatt Blaetter gruen Peltiphyllum peltatum 09
  • Schildblatt Blaetter gruen Peltiphyllum peltatum 04
  • Schildblatt Blaetter gruen Peltiphyllum peltatum 06
  • Schildblatt Blaetter gruen Peltiphyllum peltatum 07
  • Schildblatt Blaetter gruen Peltiphyllum peltatum 08
  • Schildblatt Blaetter gruen Peltiphyllum peltatum 02

Stauden Info für Schildblatt  Peltiphyllum peltatum 

Blütezeit Session Blütezeit: IV - V April - Mai

Wuchshöhe Pflanzenhöhe Wuchshöhe: 80 cm

Standort Licht: Sonne nicht sonnig halbschattig

Blattfarbe & -form Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün
Das Blatt ist schildförmig geformt.

Standort Standort: Wasser Gehölzrand

Bodenqualität Bodenfeuchte: frisch feucht
Der Boden sollte lehmig humos sein

Nutzung Eignung als: Solitärpflanze

(Textquelle Wikipedia)

Das Schildblatt Darmera peltata Torr. ex Benth. Voss, Synonym Peltiphyllum peltatum Torr. ex Benth. Engl. ist die einzige Pflanzenart der Gattung Darmera in der Familie der Steinbrechgewächse Saxifragaceae. Der Gattungsname ehrt den deutschen Gärtner Karl Darmer 1843–1918 .

Merkmale
Das Schildblatt ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 50 bis 65 Zentimeter erreicht. Als Überdauerungsorgane werden kräftige und dunkelbraune Rhizome ausgebildet. Die erst nach der Blüte erscheinenden Laubblätter sind gestielt. Die Blattspreite ist schildförmig = peltat, daher der botanische Name, kreisförmig, am Rand gelappt bis gespalten und hat einen Durchmesser von 20 bis 45 Zentimeter.
Der mehr als 30 Zentimeter lange, aufrechte, drüsig behaarte Blütenstandsschaft ist in der Regel blattlos und erscheint oft schon vor dem Laubaustrieb. Die Blüten stehen in einem rispigen oder schirmrispigen Blütenstand zusammen, der einen Durchmesser von 15 bis 20 Millimeter aufweist. Die fünf Kronblätter sind weiß oder rosa gefärbt. Es sind zehn Staubblätter und zwei bis drei purpurne Fruchtblätter vorhanden.
Die Blütezeit reicht von April bis Mai.
Die Art hat die Chromosomenzahl 2n = 34.

Vorkommen
Das Schildblatt kommt im Westen der USA in Oregon und Kalifornien an Bach- und Flussufern vor. In Großbritannien und Irland ist es eingebürgert.

Nutzung
Das Schildblatt wird selten als Zierpflanze für Gehölzgruppen, Bach- und Teichränder genutzt. Es ist seit spätestens 1873 in Kultur. Die Sorte ‚Nana‘ erreicht nur Wuchshöhen bis 30 Zentimeter …

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Peltiphyllum zu sehen?

Bild: Schildblatt Blatt grün Peltiphyllum peltatum
Bild: Schildblatt Blüte rose Darmera peltata

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , , ,

Farbe: , ,

Pflanzenfachbegriffe:

Sonderthemen:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Ausdauernde Pflanze, Krautige Pflanze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen