Rundblättrige Glockenblume Blüte blau Campanula rotundifolia 

  • Rundblaettrige Glockenblume Campanula rotundifolia 02
  • Rundblaettrige Glockenblume Campanula rotundifolia 06
  • Rundblaettrige Glockenblume Campanula rotundifolia 05
  • Rundblaettrige Glockenblume Campanula rotundifolia 03
  • Rundblaettrige Glockenblume Campanula rotundifolia 04

Stauden Info für Glockenblume  Campanula rotundifolia 

Blütezeit Session Blütezeit: VI - VIII Juni - August

Wuchshöhe Pflanzenhöhe Wuchshöhe: 20 cm

Standort Licht: nicht sonnig

Blattfarbe & -form Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün
Das Blatt ist rund geformt.

Standort Standort: Wiese Steingarten

Bodenqualität Bodenfeuchte: trocken frisch
Der Boden sollte sandig sein
Der pH Wert sollte niedrig sein.

Nutzung Eignung als: Naturgarten Fugen Mauerkrone

Eigenschaften Verwendbarkeit Die Staude ist versamend.

(Textquelle Wikipedia)

Die Rundblättrige Glockenblume Campanula rotundifolia gehört zur Gattung der Glockenblumen.

Beschreibung
Die mehrjährige krautige Pflanze wird zwischen 10 20 bis 40 60 cm hoch. Der Stängel ist im unteren Bereich meist ringsum feinflaumig behaart. Die meist kahlen und ganzrandigen Stängelblätter sind gleichmäßig angeordnet; die oberen sind schmal linealisch, die unteren schmal lanzettlich geformt. Die Grundblätter sind dagegen von nieren- oder herzförmig-rundlicher Gestalt. Sie sind relativ lang gestielt und gekerbt oder gesägt. Zur Blütezeit sind sie allerdings oft verwelkt. Der Stängel ist meist mehr- bis vielblütig.
Blütezeit ist von Juni bis September. Die Blütenknospen stehen in der Regel aufrecht und beginnen erst kurz vor dem Aufblühen zu nicken. Die etwa 1,2 bis 2,2 cm lange Krone ist in etwa zu einem Drittel in dreieckige Zipfel gespalten und von violettblauer Farbe.
Die Pflanzen enthalten Inulin und Triterpensaponine, die blutstillend und entzündungshemmend wirken.

Verbreitung und Standorte
Die Art kommt von Nord- bis Südeuropa vor. Zudem findet man sie in Sibirien und Nordamerika. In Deutschland, der Schweiz und Österreich ist sie allgemein verbreitet.
Die Pflanze gilt als Magerkeitszeiger und bevorzugt trockene bis frische, meist bodensaure Magerwiesen, Weiderasen, Waldsäume, auch felsige Standorte auch über Kalk von der collinen bis montanen Höhenstufe …

(Textquelle Wikipedia)

Die Glockenblumen Campanula sind die größte Pflanzengattung in der Familie der Glockenblumengewächse Campanulaceae.

Beschreibung
Glockenblumen-Arten sind meist ausdauernde krautige Pflanzen, nur wenige Arten sind ein- oder zweijährig. In der großen Gattung gibt es sowohl polsterbildende, als auch bodendeckende Arten. Die Laubblätter der meisten Glockenblumen-Arten weisen am Blattrand kleine weiße Drüsen auf. Nebenblätter fehlen.
Die Blüten stehen meist in traubigen oder zymösen Blütenständen. Die zwittrigen Blüten sind radiärsymmetrisch und fünfzählig. Die fünf Kelchblätter sind an ihrer Basis verwachsen. Die fünf Kronblätter sind röhrig oder glockenförmig, zu den typischen „Glocken“, verwachsen, meist sind die Spitzen frei, diese werden traditionsgemäß als „Kronzipfel“ bezeichnet. Die vorherrschenden Farben der Blütenkronblätter sind verschiedene Blautöne, lila oder weiß, seltener blühen sie hellgelb. Bei allen Arten kommen gelegentlich Individuen mit weißer statt blauer Krone vor. Es ist nur ein Kreis mit fünf fertilen Staubblättern vorhanden. Drei bis fünf Fruchtblätter sind ...

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Campanula, Glockenblumen zu sehen?

Bild: Pfirsichblättrige Glockenblume Blüte lila Campanula persicifolia
Bild: Acker-Glockenblume Blüte lila Campanula rapunculoides
Bild: Dalmatiner-Glockenblume Blüte blau Campanula portenschlagiana
Bild: Polster-Glockenblume Blüte blau Campanula portenschlagiana
Bild: Acker-Glockenblume Blüte lila Blatt grün Campanula rapunculoides
Bild: Hängepolster-Glockenblume Blüte hellblau Campanula poscharskyana

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , , , , , ,

Biotop:

Inhaltsstoffe:

Farbe:

Pflanzenfachbegriffe: ,

Sonderthemen:

Dieser Beitrag wurde unter Krautige Pflanze, mehrjährige Pflanze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen