Grüne Minze Blütendolde blass rötlich Mentha spicata 

  • Ross Minze Bluetendolde blass roetlich Mentha spicata 04
  • Ross Minze Bluetendolde blass roetlich Mentha spicata 02
  • Ross Minze Bluetendolde blass roetlich Mentha spicata 03
  • Ross Minze Bluetendolde blass roetlich Mentha spicata 01

Stauden Info für Minze  Mentha spicata 

Blütezeit Session Blütezeit: VIII - IX August - September

Wuchshöhe Pflanzenhöhe Wuchshöhe: 50 cm

Standort Licht: Sonne nicht sonnig

Blattfarbe & -form Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün
Das Blatt ist eiförmig geformt.

Standort Standort: Freiflächen Wasser

Bodenqualität Bodenfeuchte: frisch feucht
Der pH Wert sollte hoch sein.

Nutzung Eignung als: Naturgarten Bauerngarten

Eigenschaften Verwendbarkeit Die Staude ist duftend.

(Textquelle Wikipedia)

Die Grüne Minze (Mentha spicata), auch Ährige Minze, Speer-Minze oder Krause Minze gehört zur Familie der Lippenblütengewächse (Lamiaceae).

Beschreibung
Erscheinungsbild und Blatt
Die Grüne Minze wächst als ausdauernde, krautige Pflanze mit Wuchshöhen von 30 bis 130 Zentimeter. Sie bildet unterirdische Ausläufer aus und besitzt einen angenehmen aromatischen Geruch. Die aufrechten, vierkantigen, grünen bis rötlichen Stängel verzweigen üblicherweise im oberen Bereich und sind kahl bis fast kahl.

Die Laubblätter sind gegenständig am Stängel angeordnet und am Blattgrund drüsig. Die einfache, annähernd kahle Blattspreite ist bei einer Länge von 2 bis 7 Zentimeter und einer Breite von 0,5 bis 2 Zentimeter eiförmig-länglich bis schmal-lanzettlich geformt und ungestielt oder mit bis zu zwei Millimeter langen Stielen versehen. Der Spreitengrund ist herzförmig, gerundet oder breit keilig, der Spreitenrand unregelmäßig gesägt und der Spreitenapex spitz bis lang zugespitzt.

Blütenstand und Blüte
Die von Juli bis September erscheinenden Blüten mit etwa zwei Millimeter langen Blütenstielen sind in vielblütigen Scheinquirlen angeordnet. Sie stehen in endständigen, an der Basis unterbrochenen, zylindrischen, ährenartigen Blütenständen mit einer Länge von vier bis zehn Zentimeter. Die fünf bis acht Millimeter langen, linealischen Tragblätter sind kürzer oder gleich lang wie die Blüten.

Die fünf ungleichen, 1,5 bis 2 Millimeter langen, drüsigen Kelchblätter sind glockenförmig verwachsen und entweder haarlos oder an den Kelchzipfeln bewimpert. Die mehr oder weniger gleichförmigen, dreieckig-lanzettlichen Kelchzipfel sind etwa ein Millimeter lang. Die fünf weißen, bleichrosa bis violettlichen Kronblätter bilden die etwa 2,5 bis 4 Millimeter lange, haarlose Krone und sind zu einer etwa zwei Millimeter langen Kronröhre verwachsen. Die fast gleichförmigen Kronzipfel besitzen eine ausgerandete Spitze. Die vier gleich langen Staubblätter ragen aus der Krone heraus.

Frucht
Die grüne Minze bildet dunkelbraune Klausen.

Verbreitung
Die Grüne Minze ist in Europa, Nordafrika, Vorderasien, der Kaukasusregion, im zentralasiatischen Turkmenistan, in Pakistan, Nepal und China beheimatet. Die ursprüngliche europäische Verbreitung erstreckt sich von den mitteleuropäischen Staaten Schweiz, Slowenien und Kroatien über Südosteuropa mit den Mittelmeerinseln bis Zypern sowie von Italien mit Sizilien und Sardinien bis zur spanischen Baleareninsel Mallorca. Darüber hinaus ist sie im weiteren Europa als Neophyt verbreitet und wurde auch global kultiviert und eingebürgert. So besiedelt die Grüne Minze in Deutschland nährstoffreiche Stauden- und Unkrautfluren. In ...

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Mentha, Minzen, Preslia zu sehen?

Bild:  Wasserminze Blüte rose Mentha aquatica
Bild:  Rundblättrige Minze Blatt grün blüte weiss lila Mentha suaveolens
Bild:  Ackerminze Blüte hellrosa Mentha arvensis
Bild:  Pfefferminze Blüte hellblau Mentha x piperita
Bild:  Rossminze Blüte hell Mentha longifolia
Bild:  Grüne Minze Krause Minze Blütendolde Mentha spicata

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Krautige Pflanze abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen