Primel Blüte dunkelrot Primula vulgaris 

  • Primel dunkelrot Primula 01
  • Primel dunkelrot Primula 03

Stauden Info für Primel  Primula vulgaris 

Heyday session Blütezeit: II - IV Februar - April

Plant growth height Wuchshöhe: 10 cm

Location sun: nicht sonnig halbschattig

Leaf shape & color Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün
Das Blatt ist spatelförmig geformt.

Habitat Standort: Gehölzrand Beet

Soil quality earth Bodenfeuchte: frisch feucht
Der Boden sollte lehmig durchlässig sein.

utilization Eignung als: Bauerngarten Einfassung

Characteristics suitability Die Staude ist versamend.

(Quelle Wikipedia)

Die Stängellose Schlüsselblume Primula vulgaris, Synonym: Primula acaulis L. Hill ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Primeln Primula. Andere Namen für die Art sind Schaftlose Schlüsselblume oder Erd-Primel. Exemplare in Parks und Gärten sind fast immer gepflanzte oder verwilderte Gartensorten und Hybriden und werden auch Garten-Primeln genannt.

Beschreibung

Erscheinungsbild und Laubblatt
Die Stängellose Schlüsselblume ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 5 bis 10 Zentimeter erreicht. Das Rhizom ist kurz.
Die Rippen auf der Unterseite der Blattspreite, die Spreitenränder, die Blütenstiele und die Kanten des Kelches sind mit etwa 2 Millimeter langen, gegliederten Trichomen besetzt. Auf der Blattunterseite und vereinzelt auf den übrigen Pflanzenteilen finden sich kurze, helle Drüsenhaare.
Die Laubblätter sind in der Knospenlage rückwärts eingerollt. Die Blattspreite ist zur Blütezeit zwischen 3 und 6 Zentimeter lang und vergrößert sich bis zur Fruchtreife. Sie ist runzlig, häutig, verkehrt-eiförmig oder länglich und an der Spitze abgerundet. Der Spreitengrund verschmälert sich allmählich in den kurzen, geflügelten Blattstiel. Der Blattrand ist unregelmäßig gezähnt mit stumpfen Zähnen.

Blütenstand und Blüte
Die Blütezeit dauert von März bis April. Der Blütenstandsschaft ist extrem kurz, daher entspringen bis zu 25 Blüten grundständig in der Mitte der Blattrosette. Die Hüllblätter sind aus breitem Grund lineal, blass und viel kürzer als die 5 bis 10 Zentimeter langen Blütenstiele.
Die geruchlosen, zwittrigen Blüten sind radiärsymmetrisch und fünfzählig mit doppelter Blütenhülle. Die fünf Kelchblätter sind auf einer Länge zwischen 12 und 15 Millimeter walzenförmig, anliegend und kantig verwachsen. Die linealisch-dreieckigen Kelchzähnen sind weniger als halb so lang wie die Kelchröhre. Die Kanten der Kelchröhre sind grün, alle anderen Kelchteile gelblich. Die fünf häufig schwefel-gelben Kronblätter sind verwachsen. Trocknen die Kronblätter, verfärben sie sich ins Grünliche. Die Kronröhre ist etwas länger als der Kelch, der Schlund zeigt fünf dreieckige, orange Flecken. Der flache Kronsaum weist einen Durchmesser zwischen 2,5 und 3,5 Zentimeter auf. Die Kronzipfel sind verkehrt-herzförmig.

Frucht und Samen
Es bildet sich eine eiförmige Kapselfrucht, die zirka zwei Drittel so lang wie der Kelch ist. Die Samen messen etwa 2,5 Millimeter in der Länge und sind von brauner Farbe mit warziger Oberfläche.

Chromosomenzahl
Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 22.

Ökologie
Wie viele Landpflanzen lebt die Stängellose Schlüsselblume in Symbiose mit ...

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Primeln, Primula zu sehen?

Bild:  Hohe Schlüsselblume Blüte gelb Primula elatior
Bild:  Etagenprimel Blüte orange rot Primula beesiana
Bild:  Japanische Etagen-Primel Blüte gelb Primula japonica
Bild:  Echte Schlüsselblume Blüte gelb Primula veris
Bild:  Stängellose Schlüsselblume Blüte pink Primula acaulis
Bild:  Siebolds Schlüsselblume Blüte lila Primula sieboldii

Dieser Beitrag wurde unter Krautige Pflanze abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.