Papier-Birke Rinde weiß Betula papyrifera 

  • Papierbirke Rinde Betula papyrifera 01
  • Papierbirke Rinde Betula papyrifera 04

(Textquelle Wikipedia)

Die Papier-Birke Betula papyrifera, auch bekannt als Kanu-Birke oder Amerikanische Weiß-Birke, gehört zur Familie der Birkengewächse Betulaceae. Sie ist in Nordamerika verbreitet.

Namensgebung
Der Name Papier-Birke und das Artepitheton papyrifera nimmt Bezug darauf, dass die Rinde von den amerikanischen Ureinwohnern als Schreibmaterial verwendet wurde. Ferner wurde die wasserdichte Rinde für die äußere Abdeckung beim Bau von Kanus benutzt.

Beschreibung
Die Papier-Birke wächst als sommergrüner, mittelgroßer Baum und erreicht Wuchshöhen von 20 Metern, in Ausnahmefällen bis zu 35 Metern, und Stammdurchmesser von bis zu 80 Zentimetern. Die weiß leuchtende Borke blättert in feinen horizontalen Streifen ab und ist oft mit kleinen schwarzen Abdrücken und Narben bedeckt. Die gestielten Laubblätter besitzen eine einfache Blattspreite, die bei einer Länge von 5 bis 12 Zentimetern und einer Breite von 4 bis 9 Zentimetern oval ist und über einen geriffelten Rand verfügt.
Wie alle Birken-Arten wird sie vom Wind bestäubt.Die Blütenstände sind 3 bis 6 Zentimeter lange Kätzchen. Die vielen kleinen geflügelten Samen, die im Herbst reif werden, befinden sich zwischen den Hochblättern im Fruchtstand.

Verbreitung
Die Papier-Birke ist ursprünglich im nördlichen Nordamerika beheimatet. Ihr Hauptverbreitungsgebiet reicht von Neufundland im Osten bis nach Alaska im Westen, im Süden bis nach Pennsylvania und Washington. Einzelne Vorkommen gibt es weiter südlich in den Bergen zwischen North Carolina und Colorado ….

(Textquelle Wikipedia)

Die Birken Betula bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Birkengewächse Betulaceae. Birken sind oft Pionierpflanzen auf freien Flächen und Einzelexemplare können ein Alter von bis zu 160 Jahren erreichen.

Beschreibung

Vegetative Merkmale
Birken-Arten sind laubabwerfende, also sommergrüne Bäume oder Sträucher. Sie gehören zu den sehr schnell und hochwachsenden Gehölzen und können schon nach sechs Jahren Wuchshöhen von bis zu sieben Metern erreichen. Ausgewachsen können sie bis zu 30 Meter, in Einzelfällen sogar noch höher werden. Sie wachsen mit einzelnen, oder oft auch mit mehreren Stämmen.
Bei vielen Birken-Arten ist die Borke besonders auffällig, ihre Farben reichen von fast Schwarz über Dunkel- und Hellbraun bis Weiß; sie ist anfangs glatt, später lösen sich dünne, oft papierartige Stücke ab, schließlich reißt sie horizontal auf. Es ...

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Betula, Birken zu sehen?

Bild: Hänge-Birke Blüte Rinde Blatt Betula pendula
Bild: Alaska Papier Birke Betula neoalaskana
Bild: Hänge-Birke Baum Betula pendula
Bild: Hänge Birke Blüte gelb Betula pendula
Bild: Hänge Birke Blatt Blüte grün Betula pendula
Bild: Hänge-Birke Rinde weiß Betula pendula

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , ,

Biotop:

Inhaltsstoffe:

Farbe: , ,

Heilende Wirkung:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Baum, Laubbaum, Laubholz abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen