Orangerotes Habichtskraut Blüte orange Hieracium aurantiacum 

  • Orangerotes Habichtskraut Bluete orange Hieracium aurantiacum 08
  • Orangerotes Habichtskraut Bluete orange Hieracium aurantiacum 04
  • Orangerotes Habichtskraut Bluete orange Hieracium aurantiacum 03
  • Orangerotes Habichtskraut Bluete orange Hieracium aurantiacum 01
  • Orangerotes Habichtskraut Bluete orange Hieracium aurantiacum 05
  • Orangerotes Habichtskraut Bluete orange Hieracium aurantiacum 11
  • Orangerotes Habichtskraut Bluete orange Hieracium aurantiacum 10

Stauden Info für Habichtskraut  Hieracium aurantiacum 

Blütezeit Session Blütezeit: VI - VIII Juni - August

Wuchshöhe Pflanzenhöhe Wuchshöhe: 40 cm

Standort Licht: Sonne

Blattfarbe & -form Blätter: Die Farbe der Blätter ist hellgrün
Das Blatt ist lanzettlich geformt.

Standort Standort: Gehölzrand Wiese

Bodenqualität Bodenfeuchte: trocken frisch
Der Boden sollte sandig sein
Der pH Wert sollte hoch sein.

Nutzung Eignung als: Bodendecker

Eigenschaften Verwendbarkeit Die Staude ist wuchernd versamend.

( Textquelle: Wikipedia)

Das Orangerote Habichtskraut Hieracium aurantiacum ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Habichtskräuter Hieracium in der Familie der Korbblütler Asteraceae .

Beschreibung
Die mehrjährige krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen 20 und 40 Zentimetern und bildet sowohl ober- als auch unterirdische Ausläufer. Die Stängel enden in oft zwei- bis zwölfköpfigen, dicht gedrängten Doldentrauben. In jedem Blütenköpfchen sitzen viele gelborange bis orangerote, fünfzipfelige Zungenblüten zusammen. Blütezeit ist von Juni bis August.

Vorkommen
Diese Pflanzenart bevorzugt leicht saure, nährstoffarme Magerrasen, Zwergstrauchheiden oder Weiden, ist kultiviert auch in Steingärten zu finden. Sie ist in den Gebirgen Mitteleuropas, Südeuropas und Nordeuropas in Höhen von 1100 bis 3000 Meter NN . In anderen Gebieten Mitteleuropas ist die Art verwildert.

Sonstiges
Die orangeroten Blüten werden mit Vorliebe von ähnlich gefärbten Schmetterlingen besucht, vor allem vom Kleinen Fuchs, dem Dukatenfalter und dem Perlmutterfalter. Dies geschieht vermutlich aus Tarnungsgründen.

( Textquelle: Wikipedia)

Die Habichtskräuter Hieracium bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Korbblütler Asteraceae. Die Gattung umfasst sehr viele Arten siehe unten mit zahlreichen Unterarten, die teilweise sehr schwer zu bestimmen sind. Durch unterschiedliche Fortpflanzungs- und Kreuzungsmöglichkeiten ist auch die Einordnung schwierig.

Beschreibung

Manche Habichtskräuter Hieracium sehen dem Pippau Crepis ähnlich.

Vegetative Merkmale

Die Habichtskraut-Arten sind meist ausdauernde krautige Pflanzen, die je nach Art Wuchshöhen von, selten 5 bis, meist 20 bis 150 Zentimetern erreichen. Sie bilden meist Pfahlwurzeln, manchmal bilden sie Ausläufer Stolonen. Die einfachen oder verzweigten Stängel sind meist aufrecht. Die gestielten oder ungestielten Laubblätter stehen oft in grundständigen Rosetten zusammen und sind an den Stängeln verteilt. Die Blattspreiten sind einfach bis fiederteilig. Die Blattränder können glatt oder gezähnt sein.

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Habichtskräuter, Hieracium zu sehen?

Bild: Glattes Habichtskraut Blüte gelb Hieracium laevigatum
Bild: Isländisches Habichtskraut Blüte gelb Hieracium islandicum
Bild: Frühblühendes Habichtskraut Blüte gelb Hieracium glaucium
Bild: Orangerotes Habichstkraut Blüte orange Hieracium aurantiacum
Bild: Orangerotes Habichtskraut Blüte rot orange Hieracium aurantiacum
Bild: Täuschendes Habichtskraut Blüte gelb Hieracium fallax

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: , ,

Pflanzenordnung:

Pflanzenklasse:

Vorkommen: , , , , , ,

Biotop: ,

Inhaltsstoffe:

Farbe: , , , , , , ,

Pflanzenfachbegriffe:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Krautige Pflanze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen