Lotuspflaume Frucht gelblich Diospyros-lotus 

  • Lotus Pflaume Frucht gelblich Diospyros lotus 05
  • Lotus Pflaume Frucht gelblich Diospyros lotus 03
  • Lotus Pflaume Frucht gelblich Diospyros lotus 04
  • Lotus Pflaume Frucht gelblich Diospyros lotus 02

Die Lotuspflaume Diospyros-lotus ist eine Pflanzenart aus der Gattung Dattelpflaumen Diospyros. Sie ist in Ost- und Westchina beheimatet und im Mittelmeerraum seit der Antike eingebürgert.

Beschreibung
Die Lotuspflaume ist ein laubabwerfender Baum, der in seinem ursprünglichen Verbreitungsgebiet Wuchshöhen von bis zu 30 Meter und Stammdurchmesser von 1,3 Meter erreichen kann. Die Borke ist grauschwarz bis graubraun. Die wechselständigen Laubblätter sind in Blattstiel und Blattspreite gegliedert. Die Blattstiele weisen eine Länge 0,7 bis 1,5 cm auf. Die einfache, elliptische bis eiförmig-längliche Blattspreite ist 5 bis 13 cm lang und 2,5 bis 6 cm breit. Es sind auf jeder Seite des Hauptnerves sieben bis zehn Seitennerven vorhanden.
Diospyros-lotus ist zweihäusig getrenntgeschlechtig diözisch. Die männlichen Blüten sitzen auf einem höchstens 6 mm langen Blütenstiel einzeln oder zu zweit bis dritt in einem zymösen Blütenstand zusammen. Sie haben vier bis fünf Kelchzipfel. Die rötliche bis blass gelbe, urnenförmige Krone ist etwa 4 mm groß. Die 16 Staubblätter besitzen sehr kurze Staubfäden und 3 mm lange Staubbeutel. Die annähernd stiellosen, einzeln stehenden weiblichen Blüten sind blass grün bis rötlich. Sie haben vier Kelchzipfel, die auch auf den reifen Früchten gut erkennbar sind. Die vier oder selten fünf Kronblätter sind zu einer urnenförmigen, etwa 6 mm großen Blütenkrone verwachsen. Es sind acht Staminodien und ein achtfächriger Fruchtknoten mit vier Griffeln vorhanden. Die kugeligen, gelben oder purpurfarbenen Beeren weisen einen Durchmesser von 1 bis 2 cm auf, sind blau bereift und schmecken fade. Die Samen sind braun, zusammengedrückt und etwa 10 mm lang und 6 mm breit. Die Blüten erscheinen von Mai bis Juni und die Früchte reifen im Oktober und November …

Die Ebenholzbäume oder Dattelpflaumen Diospyros sind eine Pflanzengattung und gehören zur Familie der Ebenholzgewächse Ebenaceae. Diese Gattung enthält einige Arten, deren Ebenholz zur Möbelherstellung genutzt wird, darunter den Obst tragenden Kakibaum. Diospyros bedeutet „Frucht des Zeus“ oder „göttliche Frucht“.

Beschreibung
Alle Diospyros-Arten sind verholzende Pflanzen: Sie wachsen als Sträucher oder Bäume. Es kommen immergrüne und laubabwerfende Arten in der Gattung vor. Die Rinde von Stamm und Zweigen ist schwarz gefärbt, die Innenseite gelblich. Das Kernholz ist dunkel bis schwarz. Die Endknospen werden oft nicht ausgebildet, manchmal enden die Zweige mit einer dornigen Spitze.Die Laubblätter stehen wechselständig und zweizeilig oder spiralig an den Zweigen. Die Laubblätter sind einfach und ganzrandig, meist mit Drüsen oder winzig gepunktet. Nebenblätter fehlen.
Viele ...

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Diospyros, Ebenholzbäume zu sehen?

Bild: Kakibaum Frucht grün Diospyros kaki
Bild: Amerikanische Persimone Frucht gelblich Diospyros virginiana

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie:

Vorkommen: ,

Farbe: ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Baum, Laubbaum veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen