Baum Cyclocarya Frucht - Cyclocarya paliurus 

  • Baum Cyclocarya Frucht Cyclocarya paliurus 05
  • Baum Cyclocarya Frucht Cyclocarya paliurus 02
  • Baum Cyclocarya Frucht Cyclocarya paliurus 01
  • Baum Cyclocarya Frucht Cyclocarya paliurus 03

(Quelle Wikipedia)

Paliurus ist eine Gattung aus der Familie der Kreuzdorngewächse (Rhamnaceae). Sie umfasst fünf meist in Ostasien beheimatete Arten.

Beschreibung

Paliurus sind immer- oder sommergrüne, häufig dornentragende Sträucher oder kleine bis mittelgroße Bäume. Die Blätter sind deutlich dreinervig und wechselständig angeordnet.

Die Blüten stehen in achselbürtigen Zymen. Der Blütenbecher ist halbkugel- bis schalenförmig. Der fleischige Diskus ist mit der intrastaminalen Oberfläche des Blütenbechers verwachsen. Der zwei- bis dreifächrige Fruchtknoten ist halbunterständig. Die Früchte sind trocken und weisen einen häutigen, scheiben- bis halbkugelförmigen Flügel auf, sie öffnen sich nicht selbst.

Verbreitung und

Taxonomie

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen:

Biotop:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Baum, Strauch abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.